| 00.00 Uhr

Leverkusen
Opladener Stadtfest mit 60 Schaustellern

Leverkusen: Opladener Stadtfest mit 60 Schaustellern
Feuerwerksvergnügen erwartet die Besucher wieder zum Ende des Opladener Stadtfestes. Fassanstich ist morgen, 15 Uhr, auf dem Kirmesplatz. FOTO: UM
Leverkusen. Von Freitag bis Montag wird in der Opladener Fußgängerzone und auf dem Kirmesplatz gefeiert. Auch Einkaufen ist am langen Samstag und am Sonntag möglich. Und ein großes Feuerwerk gibt's zum Schluss. Von Gundhild Tillmanns

Ein Treffpunkt für die ganze Familie soll das 43. Opladener Stadtfest vom 24. bis 27. Juli werden. Unter diesem Motto gibt es den langen Samstag bis 18 Uhr und den verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr in Opladen. Die Aktionsgemeinschaft Opladen (AGO) organisiert das Fest, wie immer. Und Vorsitzende Regine Hall-Papachristopoulos, betont: "Die Opladener Einzelhändler sind bestens auf den Besucherandrang gerüstet. Es lohnt sich, nach reduzierten Teilen zu schauen." Und natürlich lohne sich auch ein Besuch in den Straßencafés.

Auf der Kirmes zum Stadtfest wird der Auto-Scooter "American Dream" der Familie Hoffmann aus Leverkusen nicht fehlen. Er steht auf der Kirmes, so wie der "Musik Express" und ganz neu der "Millenium Rainbow" aus Wiesbaden. Er schwingt sich bis auf eine Höhe von 26 Metern auf. Ebenfalls neu ist die Achterbahn "Crazy Jungle". Ferner dabei: das "Geisterhotel" und der "Aqua King"-Flugsimulator. Für die Kinder kommt unter anderem die "Huckelpiste" auf die Kirmes.

Natürlich fehlen auch in diesem Jahr nicht die Biergärten und der Traditionsimbiss "Wurst-Maxe" sowie viele andere Leckereien. Insgesamt wurden mehr als 60 Schausteller zugelassen, die aus 400 Bewerbungen ausgewählt wurden. Das Stadtfest eröffnet am Freitag um 15 Uhr am "Millienium Rainbow" auf dem Marktplatz. Zur Eröffnung hält der Vorsitzende der Stiftung "Hilfe tut Not", Dieter März, eine Ansprache. Bezirksvorsteher Rainer Schiefer schlägt das Fass an.

Die Trödler, die in der Opladener Fußgängerzone ihre Stände aufbauen werden, bieten von Freitag bis Montag ihre Ware an. Bevorzugt gibt es Trödelstände und Kunsthandwerk, wie die AGO betont.

Ebenfalls gute Tradition, der sich die AGO verpflichtet fühlt, ist der Seniorennachmittag mit den Bewohnern des Hauses Upladin am Kirmesmontag. Dabei ist beim Kirmesrundgang vieles gratis für die Bewohner, die anschließend zum Kaffeetrinken eingeladen sind. Beendet wird das Stadtfest am Montag um 22.30 Uhr mit einem großen Feuerwerk über dem Kirmesplatz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Opladener Stadtfest mit 60 Schaustellern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.