| 00.00 Uhr

Leverkusen
Parkhaus Kantstraße künftig sonntags offen

Leverkusen: Parkhaus Kantstraße künftig sonntags offen
Wegen technischer Störungen hatten Schranken Ein-und Ausfahrt von Fahrzeugen nicht mehr korrekt registriert. FOTO: uwe miserius
Leverkusen. Das Parkhaus Kantstraße, das bisher an den Wochenenden meist nur samstags geöffnet hatte, soll ab sofort auch sonntags von 6 bis 22 Uhr zur Verfügung stehen. Dies gab der Geschäftsführer des Gemeinnützigen Bauvereins Opladen (GBO), Bernd Fass, gestern auf Anfrage unserer Redaktion bekannt. Dem Bauverein gehört das Gebäude. Er hatte es unlängst von einer Parkhausgesellschaft übernommen. Von Peter Korn

Mit der Sonntagsöffnung reagiert der GBO auf zwei Ereignisse der vergangenen Tage. Zum einen hatte es am Sonntag während des Herbstmarktes mit geöffneten Geschäften in Opladen ein großes Verkehrschaos gegeben. Zahlreiche Staus und Kampf um Parkplätze bestimmten das Bild. Nicht wenige, die ihr Fahrzeug frustriert ins Halteverbot oder auf fest vergebene Parkplätze wie etwa am Haus Upladin stellten, mussten abends bei ihrer Rückkehr ein Knöllchen von der Windschutzscheibe fischen. Denn die städtischen Parkwächter waren wieder einmal außergewöhnlich fleißig unterwegs.

Für Kritik hatte gesorgt, dass ausgerechnet an diesem Sonntag das Parkhaus Kantstraße geschlossen hatte. "Wir hatten von der Aktionsgemeinschaft Opladen im Vorfeld leider keine Hinweise auf den Herbstmarkt bekommen", betonte Fass gestern, schob allerdings gleich hinterher, dass man vermutlich wegen einer anderen Problematik rund um das Parkhaus auch etwas abgelenkt war.

Denn nachdem die Technik schon am 29. September und den Folgetagen teilweise gestreikt hatte, verabschiedete sich die Festplatte in der vergangenen Woche vollständig. "Der Unternehmer, der die entsprechende Software und eine neue Festplatte liefern sollte, benötigte dafür ebenfalls etwas Zeit", schildert der Bauvereins-Chef. Erst gestern um die Mittagszeit sei alles neu eingebaut und justiert gewesen.

"Man muss sich mal vorstellen: In den Parkscheinautomaten war teilweise noch die Software Windows 3.11 verwendet worden", berichtet Fass. Mit den technischen Störungen hätten Schranken Ein-und Ausfahrt von Fahrzeugen nicht mehr korrekt registriert. Dauerparkern wurde teilweise die Ausfahrt verwehrt, weil das System ihre Einfahrt nicht korrekt verarbeitet hatte.

Leverkusen: Das sind die verkaufsoffenen Sonntage 2017

Und in all die Fehleranalysen und Reparaturen hinein sei dann der verkaufsoffene Sonntag gefallen.

Solchen Problemen will der Bauverein mit der dauerhaften Öffnung künftig von vornherein aus dem Weg gehen. Und im Zusammenhang mit dem Neubauprojekt von Geschäfts- und Wohneinheiten in der Düsseldorfer Straße soll das Parkhaus dann auch noch einmal modernisiert werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Parkhaus Kantstraße künftig sonntags offen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.