| 00.00 Uhr

Leverkusen.
Petra Landauer-Halbeck ist die erste Quettinger Schützen-Kaiserin

Leverkusen.: Petra Landauer-Halbeck ist die erste Quettinger Schützen-Kaiserin
Hatte dem Vogel ordentlich zugesetzt: Petra Landauer-Halbeck als glückliche Kaiserin der Bürgerschützengesellschaft Quettingen. FOTO: Uwe Miserius
Leverkusen.. Ganz entspannt feiern konnte die gelernte Altenpflegerin Petra Landauer-Halbeck am Samstag, nachdem sie um 17.20 Uhr den Vogel abgeschossen hatte. Von Gabi Knops-Feiler

Schon 2008 war sie amtierende Königin der Bürgerschützengesellschaft Quettingen. Nachdem sie das Holztier mit dem 130. Schuss auf der Schießanlage am Hemmelrather Weg in Manfort erneut von der Stange fegte, darf sie sich Kaiserin nennen. Die 57-Jährige setzte sich nicht nur gegen sechs Mitkonkurrenten durch. Sondern ist auch die erste Frau des 2006 gegründeten Vereins, die den Kaisertitel erringen konnte.

Die die erst vor wenigen Jahren runderneuerte Schießanlage in Manfort wird seit einem Jahr durch den Schießverein Manfort genutzt, der sich als Nachfolger der 2013 aufgelösten Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Manfort gründete. Die Quettinger durften die Anlage kostenfrei nutzen, obendrein übernahm der Schießverein den Service.

Damit noch nicht genug, erhielt Geschäftsführer Rainer Weis drei historische Fahnen aus dem Bestand des Vorgängervereins. Weil der Schießverein nicht länger im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, sondern nur noch im Deutschen Schützenbund vertreten ist, verschenkten sie die Fahnen. Auf den vier Meter langen, grün-weißen Tüchern ist unter anderem der so genannte "Historische Kniefall" zu sehen. Rainer Weis: "Wir werden die Geschenke "zusätzlich zu unseren eigenen Fahnen nutzen und bei Festen vor der Pfarrkirche und an der Quettinger Straße aufhängen".

Die Gewinner der weiteren Wettbewerbe waren Laura Flügel (17), Schülerin am Berufskolleg Opladen, die ihren Titel als Jungprinzessin mit dem 34. Treffer verteidigen konnte. Den Titel der Könige der Könige sicherte sich mit dem 53. Schuss erneut die Ex-Königin von 2011, Marlene Ross (52). Zuletzt zielten Schützen von befreundeten Vereinen auf den Bürgervogel, der beim 41. Schuss von Thomas Beckmann (Schießverein Manfort) nachgab.

Das eigentliche Schützenfest folgt in heimatlicher Kulisse am Samstag, 22. August. Nach Festmesse mit Krönung gibt es Kaffee und Kuchen auf dem Pfarrgelände, dazu unterhalten die Bergisch Rheinischen Musikanten. Um 19 Uhr beginnt der Tanzabend, ehe um 21 Uhr der Bundestagsabgeordnete Helmut Nowak (CDU) als neues Ehrenmitglied in den Kreis der 30 aktiven Schützen aufgenommen wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen.: Petra Landauer-Halbeck ist die erste Quettinger Schützen-Kaiserin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.