| 00.00 Uhr

Acht Große Plakate
Plakat-Protest gegen Bayers Monsanto-Pläne

Acht Große Plakate: Plakat-Protest gegen Bayers Monsanto-Pläne
FOTO: UM
Leverkusen. Die Plakate die jetzt im Stadtgebiet verteilt hängen, sind keine Hinweise auf einen neuen Horrorstreifen im Kino. Die Organisation Campact, eine Plattform, die Protestaktionen von Bürgern bündelt, hat die acht Großplakate aufhängen lassen.

Etwa zu sehen: die Konzerne Bayer und Monsanto als Horror-Vogelscheuchen im Kornfeld unter düstrem Himmel. Ein Protest gegen Bayers Übernahmepläne zum US-Agrarunternehmen Monsanto. 225.000 Menschen hätten diesen Campact-Appell unterzeichnet, sagt die Organisation. Die Plakate hängen bis 7. Juli unter anderem am Europaring, in der Fixheide und am Willy-Brandt-Ring.

Ein Bayer-Sprecher äußerte gestern: "Jeder darf seine eigene Meinung haben. Unsere ist sehr klar: Wir fühlen uns verpflichtet gegenüber der acht Milliarden Menschen, die ernährt werden wollen." Zudem: "Wir sind bereit, auch mit Kritikern in Dialog zu gehen."

(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Acht Große Plakate: Plakat-Protest gegen Bayers Monsanto-Pläne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.