| 12.00 Uhr

Leverkusen-Biesenbach
Postbote will Transporter aufhalten und wird überrollt

Postbote will Transporter aufhalten und wird überrollt
Der Postbote wurde von seinem eigenen Fahrzeug überrollt. FOTO: Uwe Miserius
Leverkusen-Biesenbach. Am Samstagmorgen hat ein Postbote versucht seinen rollenden Transporter aufzuhalten. Bei dem Versuch wurde er überfahren.

Wie die Polizei bestätigte, hatte der Fahrer des Postwagens am Samstagmorgen gegen 11 Uhr in Biesenbach versucht, sein rollendes Fahrzeug zu stoppen. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte sich der abgestellte Transporter in Bewegung gesetzt.

Nach ersten Erkenntnissen soll der Postbote versucht haben, den Transporter mit seiner eigenen Muskelkraft zu stoppen. Bei diesem Versuch wurde er von dem Fahrzeug überrollt. Die Feuerwehr musste den Mann mit schwerem Gerät unter dem Transporter befreien.

Nach dem Unfall sei der Mann zwar ansprechbar gewesen, wie schwer seine Verletzungen sind, ist jedoch noch unklar. 

(skr)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.