| 00.00 Uhr

Leverkusen
Premiere: "Die Silberdisteln" und der "Mord im Hotel zum Fiedelen Geier"

Leverkusen. Ein plötzlicher Todesfall, mysteriöse Gäste und verdächtiges Personal stellen die Fähigkeiten von Kommissarin Franziska Küskgens (gespielt von Uschi Keller) und ihrer langjährigen Assistentin auf eine harte Probe. Kann sie den Fall mit ihrem Spürsinn lösen? Zuschauer dürfen gespannt sein, was sich die Seniorentheatergruppe "Die Silberdisteln" diesmal wieder ausgedacht hat. "Mord im Hotel zum Fidelen Geier", heißt die spannende und amüsante Krimi-Komödie in drei Akten. Von Gabi Knops-Feiler

Seit September wird an dem Stück gearbeitet. Gestern war Generalprobe. Die Bühnenerfahrung der Damen, die seit Vereinsgründung 2010 regelmäßig auf der Bühne stehen - dies ist die insgesamt fünfte Aufführung - ist sicht- und spürbar. Diese vier Damen spielen die Hauptrollen als Hotelbesitzerin Adelheid Schwingspeck (Rita Laux), Hotel-Testerin Leonore Schmidthuber (Gisela Reimann), Polizeiwachtmeisterin Elise Engels (Christel Pottkämper) und Hotelgast Karina Friedewald (Uschi Ridder). Ridder ist mit 86 Jahren die älteste "Silberdistel". "Durch ihre Bühnenpräsenz reißt sie die weniger Erfahrenen mit sich", betonte die freie Theaterpädagogin Jessica Höhn (33) aus Köln. In ihren Augen ist besonders wichtig, dass sich das Team gegenseitig ergänzt. So lasse sich "die Besonderheit und das Authentische jedes Einzelnen herausarbeiten", sagt die Expertin, die seit Jahren mit Kindern und Senioren, aber auch mit Demenz-Gruppen arbeitet und bei den "Silberdisteln" froh darüber ist, Co-Leiterin Henni Pitak-Raftery an ihrer Seite zu haben. Das Theaterstück wird am Freitag, 26. Juni (19 Uhr), Samstag, 27. Juni (17 Uhr), und Sonntag, 28. Juni (16 Uhr), in der Begegnungsstätte im Wohnpark Bürgerbusch, Theodor-Gierath-Straße 4, aufgeführt. Sämtliche Vorstellungen sind so gut wie ausverkauft. Deshalb gibt es Zusatzvorstellungen am 18., 19. und 20. September im CBT-Wohnhaus Upladin in Opladen. Karten zu ca. acht Euro können unter Silberdisteln@online.de oder Tel. 0221 44909512 reserviert werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Premiere: "Die Silberdisteln" und der "Mord im Hotel zum Fiedelen Geier"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.