| 00.00 Uhr

Leverkusen
Privatspende macht neuen Oberstufenraum möglich

Leverkusen. Ein Ort zum Arbeiten, Entspannen und Austauschen. Genau diese Funktion soll der neue Oberstufenraum des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums haben, der am vergangenen Freitag feierlich eingeweiht wurde. Ermöglicht worden war die Sanierung der alten Mensa hin zum neuen Aufenthaltsraum durch eine Spende des ehemaligen Schülers Dr. Elmar Böckenhoff. Von Bastian Quednau

Laut Schulleiter Bernd Ruddat handelte es sich dabei um eine "großzügige Privatspende, die für Schulen aller Art sehr außergewöhnlich sind". Mit dem unverhofften Geldsegen wurde für das ehemalige Café, das seit 2011 nicht mehr als solches genutzt wurde, neues Mobiliar angeschafft. Darüber hinaus gab es ein paar Schönheitsreparaturen. So wurden abgeschlagene Ecken erneuert und die Wände gestrichen.

Dadurch wurde aus einem unruhigen Aufenthaltsraum mit Durchlaufcharakter ein Ort, an dem die Oberstufenschüler dem alltäglichen Stress ein wenig entkommen können. "Wir verbringen sehr viel Zeit in der Schule und haben auch eine Menge Freistunden. Durch den Umbau wurde uns nun eine Rückzugsmöglichkeit gegeben", berichtete Schülersprecherin Josefine Petrick. "Die Schüler waren von Anfang an involviert und konnten den Raum aktiv mitgestalten. In den Klassen wurden Umfragen gemacht, und es konnte auch jeder Ideen einreichen. Wir wissen aber auch, dass die Verantwortung, diesen Raum instand zu halten, bei uns liegt. Daher werden zurzeit schon Verhaltensregeln erstellt, damit man ihn noch lange nutzen kann."

Die Spende stammt aus dem Erbe von Dr. Elmar Böckenhoffs Mutter Irmgard, die 15 Jahre am Gymnasium Physik und Mathematik unterrichtet hat. "Sie hat es verstanden, ihren Schülern nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern ihnen geholfen, den Spaß am Lernen und den Wert des Lernstoffes für das eigene Leben zu entdecken", erläuterte ihr Sohn.

Neben dem Oberstufenraum "Irmgard Böckenhoff" ist auch ein Förderprojekt für naturwissenschaftlich begabte Schüler geplant.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Privatspende macht neuen Oberstufenraum möglich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.