| 15.37 Uhr

Leverkusen
Radweg Bismarckstraße wegen Dhünn-Hochwasser gesperrt

Leverkusen. Wegen des anhaltenden Niederschlags ist die Dhünn stellenweise über die Ufer getreten. Die Unterfühung an der Bismarckstraße wurde überflutet. 

Wie die Stadt mitteilt, ist die Unterführung seit Dienstagmittag für Radfahrer und Fußgänger gesperrt. 

Der Fuß- und Radweg an der Unterführung Bernshecke ist noch befahrbar, teilt die Stadt mit. 

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radweg Bismarckstraße wegen Dhünn-Hochwasser gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.