| 00.00 Uhr

Leverkusen
Rathaus-Galerie: Fitnesstage verliefen sehr erfolgreich

Leverkusen. "We love Sports-Days" mit Trikot-Übergaben durch das Center-Management. Von Ina Bodenröder

Zahlreiche Vereine aus der Region haben in der vergangenen Woche die Gelegenheit in der Rathaus-Galerie genutzt, ihre Sportarten mit Informationsständen, Mitmachangeboten und Sportaufführungen einem breiten Publikum zu präsentieren. Judoka, Aktive im japanischen Langfechten und Cheerleader zeigten bei den sechstägigen "We love Sports-Days" ihre sportlichen Aktivitäten ebenso wie der American Sport Club oder die Tennisspieler des TC Grün-Weiß Leverkusen.

Oberbürgermeister Uwe Richrath hatte die Schirmherrschaft der Aktion für den Leistungs-, Breiten- und Rehabilitationssport übernommen und überreichte in dieser Funktion am Samstag den Vertretern des Fußballvereins TuS 1887 Roland Bürrig Trikots für ihre A-Jugendlichen. Der TuS mit immerhin 600 Mitgliedern und allein 13 Jugendmannschaften hatte sich um die Ausrüstung beworben und war ausgelost worden. Insgesamt verschenkte die Rathaus-Galerie in der Woche 20 Trikotsätze und Trainingsshirt-Pakete an lokale Sportvereine.

Außerdem erhielten fünf Kindertagesstätten und Grundschulen sogenannte Bewegungskisten mit Bällen, Seilen und Frisbee-Scheiben. "Wir wollen damit das motorische Lernen fördern", sagte Center Managerin Sonja Thomä am Samstag. Viele Schulen und Kitas hätten heutzutage nicht mehr das Geld, um sich diese Gerätschaften selber anzuschaffen. Vor drei Jahren hatte das Einkaufszentrum mit der "Trimmiade" schon einmal eine ähnliche Aktion angeboten.

"Damals wurde diese Plattform für die Sportvereine geschaffen", erzählte Galerie-Leiterin Thomä. Die Nachfrage nach einer Wiederholung sei sehr groß gewesen, so dass man die Tage noch um das Trikotsponsoring erweitert und nun wiederholt habe.

Oberbürgermeister Uwe Richrath, selbst als Handballer und Läufer sportlich aktiv, war von der Initiative angetan. "Es ist wirklich herrlich, wie sich die Vereine und Menschen hier präsentieren. Dadurch haben viele die Chance, sie besser kennenzulernen. Zugleich wird mit dem Sport die Gesundheit gefördert", betonte das Stadtoberhaupt. Außerdem halte er es für wichtig, auf diese Weise auch das Ehrenamt in den Vereinen zu fördern. Wer an den Sporttagen seine eigene Fitness testen wollte, hatte dazu auf allen Etagen der Rathaus-Galerie Gelegenheit - im Untergeschoss zum Beispiel mit einem computergestützten Parcours, der auf die Tausendstel genau maß, wie schnell die Aktiven sich bewegten.

Am Samstag allerdings mussten die Fußballer aus Bürrig schnell wieder heim: Am Nachmittag stand schon das nächste Ligaspiel auf dem Programm.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Rathaus-Galerie: Fitnesstage verliefen sehr erfolgreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.