| 12.08 Uhr

Leverkusen
Probealarm: Rathaus-Galerie geräumt

Rathaus-Galerie in Leverkusen geräumt - Probealarm
Die Rathaus-Galerie in Leverkusen FOTO: Ulrich Schütz
Leverkusen. Der Freitagmorgen begann für alle, die sich in der Rathaus-Galerie oder im angeschlossenen Rathaus aufhielten, mit viel Bewegung: Für das Wiesdorfer Einkaufscenter mit seinen gut 100 Geschäften gab es einen Probealarm. Die komplette Rathaus-Galerie wurde geräumt.

Die Beschäftigten mussten sich an die vorgesehenen Sammelpunkte begeben. Auch die Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die im vierten und fünften Stock des Mini-Rathauses arbeiten, mussten raus: Allerdings über die Treppenhäuser, weil beispielsweise im Brandfall die Benutzung der Aufzüge verboten ist. Ihre Kapazität würde ohnehin nicht ausreichen, um das "Rathaus-Ufo" in angemessener Zeit zu leeren.

Sonja Thomä, Managerin der Rathaus-Galerie in Leverkusen-Wiesdorf, ist zufrieden: Die Übung zur kompletten Räumung des City-Einkaufszentrums verlief am Freitagmorgen reibungslos. In sechs Minuten war der Einkaufskomplex menschenleer. Und das benachbarte Rathaus auch, denn es zählt zum Übungsbereich.

Rathaus-Galerie: Die Chronik FOTO: Uwe Miserius

Ein solcher Probealarm findet nach Angaben von Thomä einmal jährlich unangemeldet statt. Heute ging es um 10.14 Uhr los: "Wegen einer technischen Störung bitten wir Sie, die Rathaus-Galerie zu verlassen", tönte es aus den Lautsprechern. Dann ging alles fix, alle Mitarbeiter und Kunden strömten – vorgeschrieben ist die Benutzung nur der Treppen – auf den Sammelplatz (Rathausplatz). Dort wurden die Kunden und Shopbesitzer durchgezählt, soweit dies möglich war. Die Center-Managerin lobte, die Mitarbeiter der 120 Geschäfte hätten alle toll mitgezogen. Die städtischen Mitarbeiter, die aus der vierten und fünften Etage nach unten laufen mussten, versammelten sich teils vor dem Kinopolis, wohin auch Notausgänge führen. Um 10.29 Uhr war die Übung beendet.

(US)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rathaus-Galerie in Leverkusen geräumt - Probealarm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.