| 00.00 Uhr

Leverkusen
Rennbaum-Kreisel frei - Tempo 60 auf Europaring

Leverkusen: Rennbaum-Kreisel frei - Tempo 60 auf Europaring
Im Auge des Gesetzes: Die Polizei kontrollierte gestern nahe Smidt das Tempo auf der B 8. FOTO: UM (Archiv)
Leverkusen. Die beste Verkehrsnachricht des Tages kam am Dienstag vom Kreisverkehr Rennbaumstraße: Schon tagsüber machten die Bauarbeiter alle Wege durch den Kreisel frei. Eine der nervigsten, aber auch kürzesten Straßenbaustellen ist bis auf wenige Detailarbeiten fertig. Von Ulrich Schütz

Der Asphalt muss jetzt erst zwei Tage ruhen, dann können die Fahrbahnmarkierungen aufgebracht werden. Offiziell allerdings ist die Baustelle erst heute weg, heißt es in der Stadtmitteilung. Da waren die Bauarbeiter wohl fleißiger als erwartet. Und sie waren schneller als geplant: Eigentlich sollte die Kreiselverkehrsbaustelle drei Wochen beanspruchen, jetzt ist - auch wegen des guten Wetters - die Sanierung der Fahrbahnen schon nach zwei Wochen erledigt. Da haben alle Beteiligten von uns Auto- und Busfahrern mal ein dickes Lob verdient.

Dafür bieten schon allein die Vorarbeiten der großen Straßensanierung in Manfort (Gustav-Heinemann-Straße) einen hohen Ärgerfaktor. Busfahrgäste meldeten gestern, dass sie am Montag bis zu eine Stunde von Wiesdorf bis zum Konrad-Adenauer-Platz gebraucht haben.

Langsamer zu fahren ist auch an anderer Stelle in Leverkusen angesagt: Auf dem kompletten Europaring gilt seit dem 21. Mai Tempo 60. Wer die neuen Schilder als Ortskundiger bisher übersehen hat, wird zumindest in Höhe Küppersteg an das Limit erinnert: per gelbem Blitz aus dem stets bereiten Starenkasten. Auch die Polizei hilft: Gestern kontrollierten Beamte aus Richtung Smidt die aus Fahrtrichtung Opladen kommenden Autofahrer.

Das neue Geschwindigkeitslimit wurde von der Politik beschlossen. Die Temporeduzierung dient der Unfallverhütung und auch der Lärmminderung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Rennbaum-Kreisel frei - Tempo 60 auf Europaring


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.