| 00.00 Uhr

Zur Lage, Herr Richrath
Richrath wünscht Zusatzsteuer für "Kleinen Feigling" & Geschwister

Leverkusen. Die kriegen das schon mit in Berlin und Düsseldorf", sagt Uwe Richrath mit fester Stimme. Mit "die" sind die zuständigen Ministerien um NRW-Verkehrsminister Michael Groschek und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt gemeint.

Mit "das" der 2000 Leverkusener starke Bürgerauftritt "Tunnel statt Stelze" am vergangenen Wochenende auf dem Rathausplatz. Auch der Oberbürgermeister war dort und ist im Nachgang "zufrieden mit der guten Organisation und dass immerhin 2000 Leute gekommen sind." Denn das Thema sei das Zukunftsprojekt für die Stadt und die Stadtentwicklung. "Es geht um vermeidbare Emissionen wie Staub und Lärm auch für künftige Generationen. Dazu Leute zu motivieren, auf die Straße zu gehen, das ist nicht einfach."

Nicht einfach hatte es auch der FLK in dieser Woche mit der Entscheidung zum Nachholtermin für den ausgefallenen Rosenmontagsumzug - und entschied sich dagegen. "Schade, dass es keinen Zug gibt, ich wäre gerne mitgegangen - ich bin nämlich noch nie beim Opladener Umzug mitgegangen", verrät Richrath. "Aber das ist eine Entscheidung des FLK, da kann ich mich nicht einmischen." Wohl aber in ein Thema, das in dieser Woche noch nachwirkt: die sexuelle Belästigung eines Mädchens beim Umzug in Hitdorf und der mögliche Angriff auf ein Haus in Opladen an Weiberfastnacht. Richrath führt solche Vorfälle auf "Menschenansammlungen, viele Jugendliche und noch mehr Alkohol" zurück. "Es ist extrem,was da getrunken wird, vor allem an Fläschchen. Das ist mir schon beim Zug in Schlebusch aufgefallen. Eigentlich müsste auf diese Fläschchen eine Zusatzsteuer erhoben werden." Was bleibt? "Ordnungskräfte und Polizei müssen starke Präsenz zeigen. Und: "Ohne Sicherheitskonzepte kriegt man mittlerweile solche Veranstaltungen nicht mehr hin." Ludmilla Hauser

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zur Lage, Herr Richrath: Richrath wünscht Zusatzsteuer für "Kleinen Feigling" & Geschwister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.