| 00.00 Uhr

Opladen
Schnäppchenjäger beim Neustadtfest

Leverkusen. Wer ein Schattenplätzen unter einem Baum ergattern konnte, war angesichts von 30 Grad in der Sonne beim Neustadtfest der Aktionsgemeinschaft Opladen (AGO) gut bedient. Nach dem Halbmarathon warteten gestern Schnäppchen, Live-Musik, Essen und Getränke auf die Besucher. Auf der Bühne vor dem Stilbruch an der Augustastraße traten Bands und das Tanzcorps der Neustadtfunken auf. Kinder konnten sich schminken lassen oder sich auf einer Rollenrutsche und Hüpfburg austoben.

Die Erlöse von Glücksrad und Kuchenverkauf an der Kölner Straße kommen dieses Jahr dem Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Opladen zugute. Die Spenden werden nach Angaben der AGO verwendet, um ein "Smartboard" - eine digitale Tafel - für die Schule im Rahmen der Inklusion zu kaufen. Zur Sicherheit der Besucher stand am oberen Ende der Kölner Straße eine schwere Zugmaschine, um das Einfahren unberechtigter Fahrzeuge zu verhindern.

(sug)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Opladen: Schnäppchenjäger beim Neustadtfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.