| 00.00 Uhr

Leverkusen
Seifenkistenspektakel in Edelrath

Leverkusen. Das Wochenende hält ein buntes Programm rund um die Edelrather Straße bereit. Von Dorian Audersch

Der "Seifenkistencup" in Edelrath ist längst ein fester Bestandteil im städtischen Veranstaltungskalender. Zum 13. Mal findet dieses Rennspektakel nun am Edelrather Berg statt - und es ist inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Viele tausend Besucher fiebern jedes Jahr mit den Fahrern in ihren bunten, selbstgebauten Kisten mit. Beliebt ist auch die "After-Race-Party" am Samstag ab 20 Uhr. Nach dem Rennen wird bei Live-Musik im Festzelt am Edelrather Weg gefeiert.

Das Rennen ist eingebettet in ein Wochenende voller Aktionen für Jung und Alt. Morgen wird gegen 20 Uhr die Kirmes eröffnet. Es folgt ein großer Tanzabend mit befreundeten Vereinen, dem musikalischen Duo "Himmel und Äd" sowie weiteren "Überraschungen". Vorab wird Hahnenkönig Tim Mayer mit dem Spielmannszug abgeholt, ehe das traditionelle Ausgraben des Zachäus folgt.

Der Samstag bietet nicht nur den Seifenkistencup, der um 11 Uhr mit den Trainingsläufen beginnt, ehe um 14 Uhr das eigentliche Rennen startet. Dazu gibt es ein umfangreiches Programm mit Kinderfest und Hüpfburg.

Am Sonntag geht es um 10 Uhr weiter mit einer Messe im Festzelt mit dem Kirchenchor St. Nikolaus Steinbüchel. Es folgen ein Frühschoppen mit musikalischer Begleitung, das Königshahneköppen, ein Schürreskarrenrennen und eine große Tombola mit vielen attraktiven Preisen. Mit einem Dämmerschoppen und dem Begraben des Zachäus klingt das Festwochenende aus. Dazu gibt es ein Feuerwerk.

Organisiert wird das bunte Treiben von der Gesellschaft Erholung Edelrath-Uppersberg 1909. Zweck des Zusammenschlusses vor 108 Jahren war es, den abgelegenen Ortschaften der Gemeinde Schlebusch einen gemeinschaftlichen Mittelpunkt zu geben - mit Geselligkeit und der Pflege des lokalen Brauchtums.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Seifenkistenspektakel in Edelrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.