| 00.00 Uhr

Leverkusen
"Singen ist die Kraftquelle unseres Lebens"

Leverkusen. "Singen steht im Mittelpunkt, denn singen ist die Kraftquelle unserer Seele". Diese Worte von Christiane Borchardt, Vorsitzende des Sängerkreises Rhein-Wupper/Leverkusen, konnte das Publikum im Gartensaal des Bayer-Kasinos genau nachempfinden. Von Gabi Knops-Feiler

Zumal die meisten Besucher Chormitglieder waren, die den Gesang zum Mittelpunkt ihres Lebens gemacht haben. Nicht erst vor zehn oder zwanzig Jahren, sondern sogar schon vor 70 Jahren. Am Sonntag wurden zahlreiche Jubilare für ihre Treue zu diversen Chören an Rhein und Wupper mit Nadeln und Urkunden geehrt. Mit dabei waren die neue Präsidentin des Chorverbandes NRW Regina van Dinther und auch Leichlingens Bürgermeister Frank Steffes, sein Burscheider Amtskollege Stefan Caplan und die Leverkusener Bezirksvorsteherin Regina Sidiropulos.

"Singen Sie weiterhin und bleiben Sie unüberhörbar", gab Christiane Borchardt den Choristen mit auf den Weg. Den Auftakt der festlichen Veranstaltung übernahm der Kinder- und Jugendchor aus Langenfeld unter der Leitung von Britta von Anklang. Seit Anfang des Jahres leitet die Hitdorfer Sängerin den Chor, der erst im Vorjahr für 40jähriges Bestehen geehrt wurde. Für 40 Jahre als Chorleiter wurde Ulrich Jung, Dirigent des Bayer Männerchores geehrt, der einst auch den ehemaligen Frauenchor von seinem Vorgänger Hermann Josef Rübben übernommen hatte. Dessen Tochter Claudia Rübben-Laux saß in ihrer Eigenschaft als Landeschorleiterin mit Ehemann Paul Laux, einst Gesamtbetriebsratsvorsitzender bei Bayer, ebenfalls im Publikum.

Seit 50 Jahren singen Walter Mische (Baumberger Männerchor), Johann Theodor Leyhausen, Manfred Luff, Siegfried Sauer, Dr. Alberto Stanziano, Dr. Jürgen Wassen (alle Männerchor Bayer Leverkusen), Adolf Wadenpohl (Harmonie Monheim), Joachim Deutsch (Quartettverein Leichlingen-Oberschmitte) sowie Günter Matheis (Sängervereinigung Leverkusen-Manfort). 60 Jahre Mitglied eines Chores sind: Christel Czerwanski (Langenfelder Frauenchor), Hans Holz und Josef Schönewald (Baumberger Männerchor), Siegfried Spitz (Chorgemeinschaft Langenfeld), Horst Müller (Harmonie Monheim), Herbert Weyer (MGV Loreley Schlebusch), Dietrich Weber (Quartettverein Leichlingen-Oberschmitte) und Rudolf Steinbach (MGV Dürscheid). Für 65-jährige Treue zu einem Chor wurden geehrt: Peter Boes (Philomele Berghausen), Jo Goffart (Quartettverein Leichlingen-Oberschmitte) sowie Adolf Emgenbroich und Gerd Hundenborn (Sängervereinigung Leverkusen-Manfort). Gar schon auf 70-jährige Chorzugehörigkeit können Willi Heibach (Männerchor Bruchhausen) und Theo Bick sowie Ludwig Walgenbach (Loreley Leverkusen-Schlebusch) zurück blicken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: "Singen ist die Kraftquelle unseres Lebens"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.