| 15.52 Uhr

A1 bei Leverkusen
Sperrung der Rheinbrücke wird Montagfrüh aufgehoben

Sperrung der A1-Brücke: Seit Mittag gibt es Stau
Sperrung der A1-Brücke: Seit Mittag gibt es Stau FOTO: Uwe Miserius
Köln. Die Vollsperrung der Rheinbrücke auf der Autobahn 1 bei Leverkusen wird am Montagmorgen wie geplant um fünf Uhr morgens aufgehoben. Das große Verkehrschaos war während der Sperrung ausgeblieben. 

An der Brücke mussten seit Donnerstagnacht wichtige Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Dafür musste die Rheinbrücke schwingungsfrei sein. Das befürchtete Verkehrschaos rund um die Hauptverkehrsachse war ausgeblieben. Am Freitagnachmittag staute es sich lediglich etwas stärker auf den Umgehungsstrecken, am Samstag habe es nachmittags dichteren Verkehr auf dem östlichen Teil des Kölner Rings gegeben, sagte eine Sprecherin von Straßen.NRW am Sonntag.  

Insgesamt seien die Arbeiten auf der Brücke und der Verkehr gut abgewickelt worden. Am Montagmorgen um fünf Uhr soll der Autobahnabschnitt wieder freigegeben werden. "Nach jetzigem Stand ist die Brücke morgen wieder befahrbar", sagte Timo Stoppacher, Sprecher von Straßen.NRW unserer Redaktion. Am Sonntag hatten Fahrradfahrer und Spaziergänger noch für Einsätze der Polizei gesorgt: Sie waren einfach über die Fahrbahn gefahren und gelaufen. 

Radler und Fußgänger erkunden gesperrte A1-Brücke FOTO: Uwe Miserius

Die Vollsperrung wurde nötig, weil in dem Brückenbauwerk ein 40 Zentimeter langer Riss entdeckt worden war. Im Schnitt fahren sonst täglich 120.000 Fahrzeuge über die Brücke. Weil die Belastungsgrenze für das rund 50 Jahre alte Bauwerk erreicht sind, ist die Brücke seit zwei Jahren tabu für über 3,5 Tonnen schwere Lastwagen. Die Pläne für einen Neubau sind fast fertig: Ende 2016 soll der Planfeststellungsbeschluss kommen, 2017 ist der Baubeginn angepeilt.

Auch die Autobahn 46 ist zwischen dem Kreuz Holz und dem Kreuz Mönchengladbach-Wanlo noch bis Montagmorgen wegen Brückenarbeiten gesperrt. Eine Sperrung gibt es auch auf der A40. Zwischen dem Autobahnkreuz Bochum und dem Autobahndreieck Bochum-West bleibt die Fahrbahn in Richtung Essen bis Montagmorgen gesperrt.

 

(top/lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

A1 bei Leverkusen: Sperrung der Rheinbrücke wird Montagfrüh aufgehoben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.