| 00.00 Uhr

Leverkusen
Sperrung: EVL tauscht Leitungen in Wiesdorf aus

Leverkusen. Die Energieversorgung Leverkusen (EVL) tauscht kommende Woche in Wiesdorf Versorgungsleitungen aus. Deshalb ist die Nobelstraße von Montagmorgen, 21. März, bis Dienstag, 22. März, in Fahrtrichtung Wiesdorf Stadtmitte halbseitig gesperrt. Das betrifft den Abschnitt zwischen den Kreisverkehren Dhünnstraße und Wöhlerstraße. Aufgrund der Bauarbeiten ist der Busverkehr in eingeschränkt. Die Haltestellen Westring, Albert-Einstein-Straße, Erholungshaus und Luminaden werden nicht angefahren. Busse nach Wiesdorf Innenstadt fahren Umleitungen über die Olof-Palme-Straße und den Europaring. Die Sperrung wird am Dienstagnachmittag aufgehoben.
(dora)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Sperrung: EVL tauscht Leitungen in Wiesdorf aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.