| 00.00 Uhr

Leverkusen
Sperrungen auf der A1 und der A3

Leverkusen. In den nächsten Nächten wird es wieder eng auf den Autobahnen rund um Leverkusen. Hier erfahren Sie, wo was los ist.

Zunächst ist die A 3, genauer gesagt der Abschnitt zwischen Leverkusen-Zentrum und Köln-Mülheim betroffen. Der Landesbetrieb Straßen.NRW kündigt an, dass im Zuge des Ausbaus auf acht Spuren zwischen 21 und 5 Uhr in beide Richtungen teils nur eine Spur zur Verfügung stehen werde. In Richtung Oberhausen dauern die Arbeiten bis Dienstag, 8. November, in Richtung Frankfurt eine Nacht länger.

Ab Dienstag, 8. November, wird auch auf der A 1 gearbeitet. Laut Straßen.NRW steht die vierteljährliche Wartung des Tunnels bei Köln-Lövenich an. Bis Donnerstag, 10. November, werde nachts an Licht, Lüftung und Elektronik des Tunnels gearbeitet. Dazu wird die A 1 zwischen Kreuz Köln-West und Köln-Bocklemünd in beide Richtungen von 21 bis 5 Uhr voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Bereits Ende November stehen drei weitere nächtliche Sperrungen in dem Bereich an.

(rz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Sperrungen auf der A1 und der A3


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.