| 19.41 Uhr

Anzeige gegen Spieler von Ditib Leverkusen
Spielabbruch nach wilder Prügelei in Kreisliga

Leverkusen. Mit einem Polizeieinsatz endete am Sonntagnachmittag das Fußballspiel der Kreisliga B Ditib Leverkusen gegen Solingen Wald 03. Laut Polizeibericht war es gegen 14.30 Uhr auf der Sportanlage Am Birkenberg zu einer wilden Schlägerei auf dem Spielfeld gekommen. Von Bernd Bussang

Ein Solinger Spieler soll zunächst provoziert haben, dann kochten die Gemüter hoch. Nach einem Foul abseits des Spielgeschehens ging der Solinger zu Boden. Zwei Spieler des Vereins Ditib sollen daraufhin mit ihren Stollenschuhen auf den am Boden liegenden Mann eingetreten haben.

Das Spiel wurde abgebrochen. Die alarmierte Polizei rückte an und stellte die Fußballschuhe der beiden Ditib-Spieler als Beweismittel sicher. Es wurde Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Anzeige gegen Spieler von Ditib Leverkusen: Spielabbruch nach wilder Prügelei in Kreisliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.