Leverkusen

Opladen: Mit Messer bewaffneter Mann überfallt Spielhalle

In der Nacht zu gestern hat ein Räuber Beute in einer Spielhalle an der Bahnhofstraße gemacht. Laut Polizei hat sich dies zugetragen: Der Täter betrat gegen 0.30 Uhr das Lokal. Mit einem Messer in der Hand ging er auf den Spielhallen-Mitarbeiter (35) zu, der sich im Bereich der Kasse aufhielt. Laut Polizei bedrohte der Räuber den 35-Jährigen mit der etwa 20 Zentimeter langen Klinge und forderte Geld. Der Mitarbeiter gab dieses heraus. Mit der Beute verließt der Räuber die Spielothek und entkam unerkannt. mehr