| 00.00 Uhr

Lokalsport
15 TSV-Athleten mit NRW-Top-Team auf Lanzarote

Leverkusen. Mit der Olympiasaison fest im Blick, haben 15 Athleten vom TSV Bayer 04 ihre Trainingsstätte für zehn Tage auf die Kanareninsel Lanzarote verlegt. Gemeinsam mit dem NRW Top-Team gaben die Sportlerinnen und Sportler kurz vor Beginn der Hallensaison ihrer Form den letzten Feinschliff.

Schon zum fünften Mal in Folge fand der Top-Team-Lehrgang mit den besten Leichtathleten aus dem Land Nordrhein-Westfalen auf Lanzarote statt. Die Athleten entflohen den ungemütlichen, wenn auch ungewöhnlich warmen Temperaturen in Deutschland. Leistungsdiagnostiker (Biomechaniker), gute Trainingsbedingungen und ein qualifizierter Trainerstab sorgten für die letzte Feinjustierung für die Vorbereitung auf die Hallensaison und auf die Freiluftsaison 2016.

"Bisher ist alles problemlos gelaufen und wir können der Hallensaison positiv entgegenschauen", sagte Hans-Jörg Thomaskamp, der gemeinsam mit Michael Huke (TV Wattenscheid 01) als Leistungssportkoordinator die Leitung des Lehrgangs innehatte.

Mit den Mehrkämpferinnen Kira Biesenbach, Laura Koenen und Mareike Arndt, den Sprintspezialisten Luca Wolf, Niko Menzel und Kai Köllmann, den Stabhochspringern Tim Jaeger, Daniel Spiegelhoff, Luisa Schaar und Bo Kanda Lita Baehre, den Hochspringern Torsten Sanders, Mateusz Przybylko und Stefan Tigler sowie den Werferinnen Ronja Sowalder und Pauline Schäfers waren die Leverkusener Athleten so zahlreich vertreten wie noch nie. Ihre Trainer Hans-Jörg Thomaskamp, Christine Adams, Ingrid Thyssen und Erik Schneider sorgten für eine zielgerichtete Vorbereitung bevor in ein paar Wochen der Startschuss für die Hallensaison 2016 fällt.

(jasi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 15 TSV-Athleten mit NRW-Top-Team auf Lanzarote


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.