| 00.00 Uhr

Lokalsport
200 Bogenschützen kämpfen um die Deutschen Meistertitel

Leverkusen. Die Erwartungen in den eigenen Reihen sind hoch, wenn der Behindertensport (BS) Opladen die Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen am Samstag in der Sporthalle des Landrat-Lucas-Gymasiums ausrichtet. Von Gabi Knops-Feiler

Erst im Vorjahr haben Mannschaftsmitglieder bei den Titelkämpfen in Dillingen (Saar) vordere Plätze belegt, dazu heimste Ralf Dill-Roth einen Spitzenresultat in der Einzelwertung ein. Beim Heimspiel ist das Team mit einer Bogenschützin und zwölf Männern am Start. Besonders gute Chancen auf einen Titel in der Seniorenklasse dürfen sich die als Favoriten geltenden Dill-Roth und Jürgen Volberg ausrechnen. Vordere Plätze seien überdies für Willi Bolldorf, Wolfgang Vennemann und Michael Braun möglich, spekuliert Manfred Brenne, der die Wettkämpfe seit August 2015 mit dem Organisationsteam vorbereitet. Dem Geschäftsführer und ehemaligen Welt-, Europa- und mehrfachen Deutschen Meister im Bogenschießen hat der 120 Mitglieder zählende Verein im Übrigen die größten Erfolge seiner mehr als 50-jährigen Geschichte zu verdanken, an die bislang noch niemand anknüpfen konnte.

Zum Wettbewerb mit neuer Rekord-Beteiligung werden rund 200 Aktive zwischen 18 und 80 Jahren erwartet. Gestartet wird in zwei Durchgängen. Beginn des ersten Teils ist um 9.45 Uhr, der folgende Wettkampf beginnt um 14.45 Uhr. Die Siegerehrungen sind jeweils im Anschluss an die Entscheidungen vorgesehen. Der BS Opladen bietet optimale Trainingsbedingungen sowohl für behinderte als auch nicht behinderte Bogenschützen. Der Schießsport mit Pfeil und Bogen sieht einfacher aus, als er tatsächlich ist. Trotz standardisierter Scheiben und so genannter Recurvebögen, an denen Zielvorrichtungen und Stabilisatoren angebaut sind, sind Körperspannung, Gleichgewicht und viel Feinkoordination erforderlich. Bogenschießen zählt zu den Präzisionssportarten, für die Disziplin, Ruhe und Konzentration unabdingbar sind. Mit Sicherheit wird es also keine laute Sportveranstaltung, wenn die Sportler am Samstag um Titel und Punkte kämpfen.

Infos: behindertensport-opladen.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 200 Bogenschützen kämpfen um die Deutschen Meistertitel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.