| 00.00 Uhr

Lokalsport
34 Rekorde beim Springer- und Werfertag

Leichlingen. In der Balker Aue purzelten in sämtlichen Altersklassen die Bestmarken.

Bei bestem Leichtathletik-Wetter gingen 140 Teilnehmer aus 38 Vereinen beim 12. Springer-und Werfertag des Leichlinger TV an den Start. Die Athleten stellten 34 neue Meeting-Rekorde auf. Nico Rensmann vom TSV Bayer gelang eine neue persönliche Bestleistung. Gleich bei seinem ersten Wurf flog sein Speer über die 70-Meter-Marke, und mit 71,65 Metern hatte er seine bisherige Bestmarke von 69,47 Metern eingestellt.

Doch das war noch nicht alles: Mit seinem zweiten Wurf legte er noch einen drauf. Er steigerte sich auf 72,22 Meter. "Mit dem Ergebnis bin ich natürlich sehr zufrieden. Ich habe endlich die 70 Meter geknackt und einen neuen Meeting-Rekord in Leichlingen aufgestellt", sagte der 19-Jährige. Er habe sich gut vorbereitet und sich entsprechend im Wettkampf gefühlt.

Daniel Ewen vom Leichlinger TV kam auch auf zwei neue Rekorde. Im Speerwerfen warf er beinahe mit 56,57 Metern einen neuen Kreisrekord in der Altersklasse U 18. Nur 80 Zentimeter fehlten zu der neuen Bestmarke. Auch sein Diskuswurf konnte sich sehen lassen. Hier war er mit 50,85 Metern nicht zu schlagen. Mit dieser Leistung gehört er ebenfalls zu den besten Zehn in Deutschland. Der 75-jährige Siegbert Gnoth versuchte sich an einen neuem Europarekord in der Altersklasse M75 im Stabhochsprung. Die aufgelegten 2,83 Meter riss er nur knapp. Am Ende übersprang er 2,70 Meter.

Weitere Meeting-Rekorde stellten Jonas Pyschny (LTV) im Stabhochspung (4,01 Meter) und Vereinskollege Bejamin Ewen im Weitsprung (6,30 Meter) auf. In der Altersklasse W45 war Christin Maybach (TSV Bayer) im Weitsprung (fünf Meter) erfolgreich. Bei den Männer n stellte zudem TSV-Diskuswerfer Benedikt Stienen (53,57 Meter) eine Bestmarke auf - ebenso wie LTV-Hochspringerin Marie Begemann (1,40 Meter) in der Altersklasse W13.

(HN/dora)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 34 Rekorde beim Springer- und Werfertag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.