| 00.00 Uhr

Lokalsport
A-Junioren luchsen Primus Schalke 04 zwei Zähler ab

Leverkusen. Bayers A-Junioren haben sich im Spitzenspiel gegen Spitzenreiter Schalke 04 mit 1:1 (0:0) beachtlich geschlagen. "Wir waren zwar voll auf Sieg gepolt, um es noch einmal spannend zu machen, aber das Unentschieden geht in Ordnung", sagte Trainer Peter Hyballa. In einer Partie, in der die Leverkusener im ersten Durchgang zu unruhig agierten, gingen die Gäste nach einem Konter in Front (63.), zuvor war ein Fernschuss von Jannik Schneider (27.) Bayers einzige Offensivaktion gewesen.

Goalgetter Marc Brasnic machte es aber in der 71. Minute besser und traf mit einem feinen Schuss zum Ausgleich, Sekunden zuvor hatte Robin Becker auf der Linie gerettet. Drei Spiele vor dem Saisonende hat Schalke damit weiter sechs Punkte Vorsprung auf das nun dritte Bayer Leverkusen, das damit wohl keine Chance mehr auf die Endrunde hat. Bayer 04 U 19: Bade - Becker, Duschke, Boeder, Handwerker (46. Ciganiks), Pütz (67. Barendt), Frey, Henrichs, Rother, Schneider, Brasnic.

Weniger Erfolg hatten die C-Junioren von Bayer 04 und kassierten durch das 1:3 (0:1) gegen Schalke 04 die zweite Niederlage in Folge. David Mamutovic betrieb fünf Minuten vor dem Ende mit dem 1:3 noch Ergebniskosmetik. Die U 14 gewann 3:1 (2:0) beim MSV Duisburg durch Tore von Thierno Mamadou Ballo (29./33.) und Hans-Alexandre Anapak-Baka (58.).

(mane)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: A-Junioren luchsen Primus Schalke 04 zwei Zähler ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.