| 00.00 Uhr

Lokalsport
Alkenrath, Leichlingen und Hitdorf obenauf, Lützenkirchen geht unter

Rhein-Wupper. Kreisliga B Solingen Gruppe 1: BV Gräfrath II - ESV SW Opladen 1:3 (0:0). Dank einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt haben die Fußballer des ESV Schwarz-Weiß Opladen den nächsten Sieg eingefahren. Wissam Arabi (50./69.) traf doppelt, dazu trug sich Justin Dettinger (51.) in die Torschützenliste ein. Kurz vor Ende gelang den Solingern noch der Ehrentreffer. Von Lars Hepp

BV Bergisch Neukirchen II - SC Reusrath III 2:3 (1:1). Trotz zweimaliger Führung gingen die Neukirchener im Verfolgerduell mit dem SC Reusrath III leer aus. Kevin Mack brache in der elften Minute die Platzherren in Front, kurz danach glich der Gast aus. Francesco Benincasa (57.) traf zum 2:1, postwendend fiel aber das 2:2-Unentschieden. Sieben Minuten vor dem Abpfiff gelang den Reusrathern dann der Siegtreffer.

TuS 05 Quettingen II - TG Burg 1:5 (1:2). Dem Tabellenzweiten und Aufstiegskandidaten aus Solingen-Burg boten die Quettinger etwas mehr als eine Stunde Paroli. Zwar gerieten die Gastgeber durch zwei frühe Gegentore (14./20.) in Rückstand, doch Kevin Spiegel gelang fünf Minuten vor dem Seitenwechsel der Anschlusstreffer. In der letzten Viertelstunde machten die favorisierten Gäste mit drei weiteren Toren alles klar.

SC Leichlingen - Post SV Solingen II 4:0 (3:0). Dank einer starken ersten Hälfte fuhren die Leichlinger Kicker locker den achten Saisonsieg ein. Simon Turowski (5./11.) und Elgin Korkut (19./85.) sorgten mit ihren Toren für den Unterschied.

Gruppe 2: TuS 05 Quettingen - VfB Solingen III 3:5 (1:3). Das Duell gegen den Tabellennachbarn aus Solingen verloren die Quettinger. Bereits in den ersten zwölf Minuten klingelte es zweimal im TuS-Kasten, ehe Alessandro Ronca (19.) zum 1:2 verkürzte. Kurze Zeit später trafen die Gäste zum dritten Mal. Eray Cöcelli (65./85.) verringerte mit seinen Toren zwar den Abstand, aber letztlich nahmen die Klingenstädter die Punkte souverän mit.

VfB 06 Langenfeld - SSV Lützenkirchen II 7:1 (4:0). Den Sprung auf Rang fünf hat die Lützenkirchener Reserve verpasst. Für die Gäste reichte es nach einer ganz schwachen ersten Halbzeit lediglich zum zwischenzeitlichen 1:5-Anschluss durch Thomas Gruszczyk (51.).

Kreisliga B Köln Staffel 2: SSV Leverkusen-Alkenrath - Deutz 05 III 5:1 (1:0). Mit einem klaren 5:1-Heimsieg haben die Alkenrather die Tabellenführung im Fernduell mit dem SC Hitdorf verteidigt. Dennis Kreutner (46./60.) erzielte einen Doppelpack. Niklas Grob (15.), Kevin Fei (54.) und Dirk Döpner (64.) markierten die weiteren Tore für den Primus. In der 51. Minute verkürzten die Gäste zum zwischenzeitlichen 2:1.

FC Germania Zündorf - SC Hitdorf 2:5 (2:2). Beim Tabellenachten in Zündorf taten sich die favorisierten Hitdorfer lange Zeit recht schwer. Florian Kobling (25./51./73.) steuerte drei Treffer zum Auswärtssieg bei, Michael Wloczyk (42.) und David Mateja (90.) erzielten die weiteren Tore für den Zweiten.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Alkenrath, Leichlingen und Hitdorf obenauf, Lützenkirchen geht unter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.