| 00.00 Uhr

Lokalsport
Anne Rings kehrt gegen Mülheim zurück

Leverkusen. Nach einjährigem Australienaufenthalt ist die Stürmerin des RTHC morgen erstmals wieder dabei.

An der Tabellenspitze der Damenhockey-Regionalliga gab es vergangenes Wochenende den ersten Patzer. Während der RTHC Leverkusen und der Crefelder HTC im Aufstiegsrennen zur Zweiten Bundesliga weiter im Gleichschritt vorneweg marschieren, musste der Gladbacher HTC eine überraschende Niederlage gegen den HC Essen hinnehmen. Leverkusens Trainer Volker Fried will das aber nicht überbewerten: "Natürlich hat uns das Ergebnis gefreut, aber letztlich kommt es nur auf uns und die nächsten Spiele an."

Morgen muss der RTHC Leverkusen die nächsten Hausaufgaben machen. Die Aufgabe bei der "Zweiten" von Uhlenhorst Mülheim stellt sich aber als nicht besonders einfach dar. Die Bundesliga-Reserve der Mülheimer spielt als Aufsteiger eine gute Saison und hat den Klassenerhalt bereits sicher. Fried gibt sich vorsichtig und sagt: "In der Vorbereitung haben wir knapp gegen Mülheim verloren, was uns als Warnung gilt. Dennoch sehe ich uns spielerisch vorne. Ich will nicht von einem Pflichtsieg sprechen, aber die drei Punkte würden uns natürlich sehr gut stehen."

Personell kann der Coach aus dem Vollen schöpfen und hat morgen (16 Uhr) sogar ein weiteres Ass im Ärmel: Stürmerin Anne Rings ist nach einjährigem Australien-Aufenthalt zurück und wird morgen ihr Comeback geben. Fried freut sich darüber: "Sie muss sich natürlich erst mal wieder akklimatisieren, aber mit ihrer Qualität und ihrem Willen wird sie uns bereichern."

Erst ab 18 Uhr müssen morgen Abend die Oberligaherren des RTHC ran. Beim Marienburger SC gibt es einen Gegner auf Augenhöhe. Trainer Sebastian Bieding möchte an die spielerische Qualität der Vorwoche anknüpfen und hofft auf frühe Tore. "Es kann nicht sein, dass wir so viele Chancen liegenlassen", sagt der Coach. Verletzungsbedingte Ausfälle gibt es im Leverkusener Kader nicht zu beklagen.

(knü)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Anne Rings kehrt gegen Mülheim zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.