| 00.00 Uhr

Lokalsport
Aufsteiger Quettingen schlägt die DJK-Reserve im Lokalduell

Leverkusen. Tischtennis-Landesliga: DJK Sportfreunde Leverkusen - TV Dellbrück II 3:9. Vierte Pleite für die Leverkusener, die nun eine ausgeglichene Bilanz aufweisen. Kevin Trocha und Jan Kustos gewannen das Auftaktdoppel, Markus Kalcker verkürzte im Einzel noch auf 2:4. Trocha holte noch den dritten Punkt, doch mehr gelang nicht. Mit neun Punkten aus neun Spielen bleibt die DJK Siebter.

Bezirksklasse: DJK SF Leverkusen II - DJK Quettingen 5:9. Der Aufsteiger mischt nach dem siebten Saisonsieg weiter oben mit, die Reserve der Sportfreunde verbleibt hingegen im Abstiegskampf. Sascha Delantonio und Günther Fuchs gewannen für die DJK das erste Doppel gegen Michael Ehrlich und Heiko Stürmer, Sascha Jakubassa und Achim Zimmer schlugen Tim Knickmeier und Dirk Ahlers und erhöhten auf 2:0. Stephan Müller und Dirk Grether holten für die Gastgeber dann gegen Florian Gans und Andre Wilken den ersten Zähler. Die Einzelergebnisse: Knickmeier - Delantonio 3:1, Ahlers - Jakubassa 0:3, Müller - Zimmer 0:3, Grether - Gans 2:3, Ehrlich - Fuchs 3:2, Stümer - Wilken 0:3, Knickmeier - Jakubassa 3:0, Ahlers - Delantonio 1:3, Müller - Gans 3:1, Grether - Zimmer 0:3, Ehrlich - Wilken 1:3.

(mane)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Aufsteiger Quettingen schlägt die DJK-Reserve im Lokalduell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.