| 00.00 Uhr

Lokalsport
Außenseiter Wiesdorf gewinnt das Nacht-Turnier

Alkenrath. Der Fußball-D-Kreisligist BV Wiesdorf hat die höherklassige Konkurrenz düpiert und das Nach-Turnier des SSV Alkenrath gewonnen. Im Finale setzten sich die Lila-Weißen am späten Samstagabend mit 2:1 gegen den A-Ligisten Türkiyemspor Remscheid auf der Anlage in Schlebuschrath durch - und holten den Titel.

Rang drei ging an den Solinger B-Ligisten TuS Quettingen, der den Titelverteidiger Borussia Kalk mit 4:2 im Elfmeterschießen bezwang. Auch die Halbfinals wurden vom Punkt entschieden: Wiesdorf gewann mit 3:0 gegen Quettingen. Remscheid mit 7:6 gegen Kalk. Quettingen und Kalk hatten ihre Vorrundengruppen ungeschlagen mit jeweils sieben Punkten für sich entschieden, Wiesdorf holte vier, Remscheid ebenfalls ungeschlagen fünf Zähler. Auf der Strecke blieb Ausrichter SSV Alkenrath, der allerdings kein Spiel verlor: 1:1 gegen C-Ligist Roland Bürrig, 0:0 gegen Kalk und ein 0:0 gegen Wiesdorf sowie Platz drei in der Gruppe waren nicht genug zum weiterkommen. Ebenfalls nach der Vorrunde war Schluss für Bürrig (ein Zähler), den B-Ligisten SC Hitdorf (zwei Punkte) und den Solinger B-Liga-Aufsteiger ESV Opladen, der lediglich einen Punkt auf der Habenseite verbuchen konnte.

(mane)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Außenseiter Wiesdorf gewinnt das Nacht-Turnier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.