| 00.00 Uhr

Lokalsport
B-Liga: Abstieg der VfL-Reserve besiegelt

Rhein-Wupper. SC Leichlingen - TuS 05 Quettingen II 10:1 (4:1). In der Kreisliga B feierten die Fußballer des SC Leichlingen einen beeindruckenden Heimsieg. Zu Hause wurde das abgeschlagene Schlusslicht aus Quettingen mit zehn Toren abgefertigt. Dabei gelang Kevin Spiegel noch der Führungstreffer (2.). Doch der SCL blieb konzentriert und hatte durch die Doppel-Torschützen Dardan Iseni (14./25.) und Dario Adams (38./40.) die Begegnung noch vor dem Seitenwechsel gedreht. Frederik Wulff erhöhte durch seinen Doppelpack (54./62.), auch Atdhedoon Krasniqi (56.), Dario Adams (70.), Marvin Siepmann (80.) und Titus Gehling (90.) trafen.

HSV Langenfeld II - VfL Witzhelden II 3:2 (1:0). Seit dem Spieltag ist es amtlich: Die Fußballer des VfL Witzhelden II müssen in die C-Klasse absteigen. Durch die Niederlage in Langenfeld und den zeitgleichen Heimsieg des FC Britannia III ist das Thema am vorletzten Spieltag erledigt. Nach dem frühen 0:1-Rückstand (18.) gelang Jairo Bonfim Mein der Ausgleich noch wenige Augenblicke vor dem Seitenwechsel. In der 53. Minute gingen die Langenfelder erneut in Führung, Daniel Bombe glich neun Minuten vor dem Spielende aus. Erst in der letzten Minute gelang den Platzherren der Siegtreffer - das war das Aus für die VfL-Zweite.

FC Britannia III - TuS 05 Quettingen 4:0 (1:0). Die Quettinger waren beim Abstiegskandidaten in Solingen chancenlos. Das Britannia-Team wollte mit allen Kräften den Klassenerhalt schaffen. Nach einer halben Stunde gingen die Platzherren in Führung, durch einen Doppelpack zwischen der 50. und 56. Minute war das Duell entschieden.

DITIB Leverkusen - SSV Lützenkirchen II 5:3 (4:2). Im Mittelfeld-Duell behaupteten sich die DITIB-Kicker. Zwar gingen die Lützenkirchener nach knapp 180 Sekunden durch den Treffer von Kevin Zimmermann in Führung, doch die Platzherren hatten in Elfat Sinani einen herausragenden Akteur. Sinani steuerte zwischen der sechsten und 73. Minute vier Tore bei, dazu trug sich Savas Pargan (25.) in die Torschützenliste ein. Abdurrahman Coban (45.) unterlief ein Eigentor, und Jan Hoffzimmer (78.) konnte für die SSV-Reserve verkürzen.

VfL Leverkusen II - FC Zündorf 2:4 (1:1). Aufgrund einer schwachen Defensivleistung ging die VfL-Reserve leer aus. In der Kölner Gruppe kassierten die Gastgeber in der 24. Minute den 0:1-Rückstand, Torsten Sperlich glich nach einer halben Stunde zum 1:1 aus. In der 56. Minute waren wieder die Gäste mit dem zweiten Treffer an der Reihe, Tobias Woryna (62.) glich kurz danach aus. In der Schlussphase hatten die Zündorfer mehr Reserven und machten mit zwei späten Toren alles klar.

RSV Rath-Heumar - TuS Rheindorf 4:1 (1:1). Durch den Treffer von Michele Derouiche (20.) gingen die Rheindorfer in Führung. In der Folgezeit übernahmen die Rather jedoch die Initiative und drehten mit den Toren in der 30./50./52. und 75. Minute die Begegnung.

Rodenkirchen Türk - SC Hitdorf 5:2 (3:0). Im Verfolgerduell musste sich Hitdorf deutlich geschlagen geben. Nach drei Gegentoren in der ersten Hälfte gelangen Justin Prensena (55.) und Pascal Marschollek (88.) nur noch Ergebniskosmetik.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: B-Liga: Abstieg der VfL-Reserve besiegelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.