| 00.00 Uhr

Lokalsport
B-Liga: Lützenkirchens Niederlage bringt Vorentscheidung im Titelkampf

Lokalsport: B-Liga: Lützenkirchens Niederlage bringt Vorentscheidung im Titelkampf
Dreifacher Torschütze für Genclerbirligi Opladen: Mustafa Uzun. FOTO: fupa
Rhein-Wupper. Fußball: Das 0:3 des SSV in Solingen hat den Rückstand auf Tabellenführer Genclerbirligi Opladen auf nunmehr acht Punkt wachsen lassen.

1. Spielvereinigung Solingen-Wald 03 II - Genclerbirligi Opladen 1:3 (0:1). Auf dem Weg zur direkten Rückkehr in die Kreisliga haben die Fußballer von Genclerbirligi Opladen einen riesen großen Schritt gemacht. Zum einen setzte sich der Tabellenführer nach guter Vorstellung beim Tabellenachten in Solingen durch, zum anderen nahm man die Niederlage von Verfolger Lützenkirchen II wohlwollend zur Kenntnis. Mann des Tages war Mustafa Uzun, der alle drei Tore (25./65./76.) für den Favoriten erzielte. In der 70. Minute gelang dem Gastgeber der Anschluss zum zwischenzeitlichen 1:2.

VfB Solingen II - SSV Lützenkirchen II 3:0 (0:0). Der lachende Dritte dieses Verfolgerduells ist der Spitzenreiter aus Opladen. Der Tabellendritte VfB Solingen II setzte sich dank einer überragenden zweiten Halbzeit gegen den Zweiten aus Lützenkirchen durch, das Meisterschaftsrennen sollte damit entschieden sein. Die drei Gegentore kassierte die SSV-Resere zwischen der 60. und 75. Minute.

Sport-Ring Solingen 1880/95 II - VfL Witzhelden II 2:1 (1:1). Den Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt verpassten die Kicker aus dem Höhendorf. Beim Schlusslicht in Solingen musste sich die Mannschaft von Trainer Karsten Hinz nach hartem Kampf geschlagen geben und befindet sich nun wieder selbst mitten im Abstiegskampf. Dabei begann die Partie nach Plan, nach einer Viertelstunde erzielte Thomas Flegel den Führungstreffer für die Gäste. Doch das Ergebnis sollte gerade einmal sechs Minuten Bestand haben, ehe dem direkten Konkurrenten der Ausgleich gelang. In der 56. Minute erzielten die Klingenstädter den Siegtreffer. "Wir müssen uns in den kommenden Partien unbedingt steigern, damit wir den Ligaverbleib schaffen", betonte Hinz.

TuS 05 Quettingen II - SC Leichlingen 0:1 (0:1). In der anderen Kreisliga-B-Gruppe gab es im Nachbarschaftsduell zwischen der Quettinger Reserve und dem SC Leichlingen eine ausgeglichene Partie zu sehen. Den Gästen reichte ein vernünftig vorgetragener Angriff zum Sieg. In der 40. Minute erzielte Marcel Schneiders das Tor des Tages. Leichlingen verbessert sich mit dem achten Saisonsieg auf Rang sieben.

Sport-Ring Solingen 1880/95 - BV Bergisch Neukirchen 3:2 (3:0). Beim Tabellendritten in Solingen verschliefen die Neukirchener den ersten Spielabschnitt. Nach den Gegentoren in der 12., 25. und 35. Minute war das Aufeinandertreffen eigentlich schon entschieden. Doch die von Michael Czok trainierte Mannschaft bewies vorbildliche Moral und kam tatsächlich noch einmal zurück. Nicolas Weber gelang in der 55. Minute der 1:3-Anschlusstreffer. In der Schlussphase sollte Michael Mollek sogar noch zum 2:3 verkürzen, den Gästen fehlten am Ende aber ein paar Minuten für ein ganz großes Comeback.

TuS Stammheim - SC Hitdorf 1:1 (0:1). Trotz der zwischenzeitlichen Führung wurden die Fußballer aus Hitdorf noch vom Tabellenfünften Stammheim eingeholt. Am Ende konnten die Gäste aber mit dem Unentschieden sehr zufrieden sein, der Klassenerhalt nimmt für den SCH immer konkretere Formen an.

FC Nippes 78 - SSV Leverkusen-Alkenrath 1:3 (1:0). Beim Abstiegskandidaten in Köln-Nippes erwischten die Leverkusener keinen guten Start und lagen zur Halbzeit zurecht mit 0:1 in Rückstand. Doch die Gäste bewiesen Moral und kämpften sich zurück. Dank guter Offensiv-Aktionen setzte der Tabellenneunte seinen Aufwärtstrend weiter fort.

(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: B-Liga: Lützenkirchens Niederlage bringt Vorentscheidung im Titelkampf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.