| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bayer-Frauen starten gegen Jena in die Bundesliga

Leverkusen. Die Fußballerinnen von Bayer 04 haben ihre "Vorbereitung auf die Vorbereitung" aufgenommen. Ausgestattet mit Pulsuhren bekam jede Spielerin von Trainer Thomas Obliers einen individuell abgestimmten Laufplan.

Das Team-Training nehmen die Leverkusenerinnen am 17. Juli auf, die Bundesliga beginnt am 3./4. September, eine Woche vorher startet die erste DFB-Pokalrunde. Beim Trainingsstart werden allerdings noch nicht alle Spielerinnen am Kurtekotten, der neuen Trainingsstätte, zugegen sein. Abwehrchefin Annike Krahn bereitet sich mit der deutschen Nationalmannschaft auf die Olympischen Spiele in Rio (3. bis 21. August) vor und beim DFB stehen Termine wie die U19-Europameisterschaft in der Slowakei (15. Juli bis 1. August) und die WM-Vorbereitung der U20 an.

Eine weitere Verpflichtung gibt es auf der Torwart-Position. So wird Carolin Größinger unters Bayer-Kreuz wechseln. Die am 10. Mai 1997 in Salzburg geborene Keeperin ist aktuelle U19-Nationalspielerin von Österreich. Unterdessen wurden die Verträge von Katharina Prinz und Laura Leluschko nicht verlängert, die beiden Defensiv-Spielerinnen werden den Verein verlassen. Für die Vorbereitung sind folgende Testspiele angesetzt:

• Donnerstag, 21. Juli, 18.30 Uhr: SGS Essen - NLZ Kurtekotten

• Samstag, 23. Juli, 15 Uhr: BV Cloppenburg - SV Sevelten

• Samstag, 30. Juli, 15 Uhr: SG 99 Andernach - Stadion Andernach

• Sonntag, 31. Juli, 15 Uhr: TSV Schott Mainz - NLZ Kurtekotten

• Freitag, 5. August: Twente Enschede - Enschede

• Sonntag, 7. August, 15 Uhr: SV Meppen - Sportpark Emsbüren

• Mittwoch, 10. August, 19.30 Uhr: 1. FC Köln - NLZ Kurtekotten

• Mittwoch, 17. August, 17 Uhr: Ado den Haag - den Haag

• Sonntag, 21. August, 14 Uhr: 1. Runde DFB-Pokal

Die Frauen starten ihr siebtes Jahr in der Bundesliga mit einem Heimspiel gegen den USV Jena. Danach geht es für die Mannschaft zwei Mal auswärts gegen Wolfsburg (11.09.) und gegen Sand (25.09.) ehe das erste Topspiel gegen den FC Bayern München (2. Oktober) ansteht. Die Saison endet für die Leverkusenerinnen mit einem Heimspiel am 21. Mai 2017 gegen den SC Freiburg. Die beiden interessanten Duelle gegen Borussia Mönchengladbach finden in Leverkusen am 12. bzw. 13. November und in Gladbach am 7. Mai 2017 statt. Beim Spielplan handelt es sich noch um die vorläufige Version. Der finale Spielplan mit den endgültigen Anstoßzeiten wird voraussichtlich am 19. Juli durch den DFB bekannt gegeben.

(sand)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bayer-Frauen starten gegen Jena in die Bundesliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.