| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bayers A-Junioren feiern den ersten Rückrundenerfolg

Leverkusen. In eindrucksvoller Manier - vor allem in der zweiten Halbzeit - haben Bayers A-Juniorenfußballer den ersten Rückrundensieg eingefahren. Nach 90 Minuten hieß es 5:0 bei Fortuna Köln, nachdem es torlos zur Halbzeit gestanden hatte. Dabei konnte Peter Hyballa auch auf Lukas Boeder, Benjamin Henrichs und Patrick Dzalto zurückgreifen, die mit den Profis in Augsburg spielten, dort aber nicht zum Einsatz kamen.

Andrejs Ciganiks eröffnete per Strafstoß den Torreigen (55.), vier Minuten später erhöhte Tarsis Bonga auf 2:0 und sorgte für die Vorentscheidung. Mit Benjamin Henrichs 3:0 (68.) war die Messe endgültig gelesen, erneut Ciganiks (74.) und Bonga (78.) schossen den verdienten Sieg heraus.

Mit deutlich weniger Toren gewann die U 17 ihre Partie gegen Fortuna Düsseldorf mit 1:0 (1:0) und profitierte vom Remis zwischen Primus Dortmund und dem Dritten Schalke (2:2) - ein Zähler liegt Bayer nun nur noch hinter dem BVB zurück und rangiert sechs vor Schalke. Kai Havertz markierte nach einer halben Stunde das Tor des Tages und beendete damit eine gut fünfminütige Schwächephase, als Bayer die Fortunen mal nicht im Griff hatte. "Nach 25 Minuten ist irgendwie kurz die Konzentration weg gewesen", kritisierte Trainer Tom Cichon. 4:0 (3:0) gewann die U 15 souverän gegen Hamborn 07, die U 14 siegte mit 5:2 (4:1) bei Rot-Weiss Essen nach den Doppelpacks von Elias Bergmann (31./66.), Luca Datene (12./23) sowie einem Treffer von Hendrik Fabian Strobl (20.).

(mane)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bayers A-Junioren feiern den ersten Rückrundenerfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.