| 00.00 Uhr

Lokalsport
BBZ II bislang wenig gefordert

Leverkusen. Die Suche nach einer sportlichen Herausforderung gestaltet sich für die zweite Mannschaft von BBZ Opladen derzeit schwierig. Der Titelverteidiger und Spitzenreiter in der Basketball-Regionalliga scheint bisher für die Konkurrenz ein bis zwei Nummern zu groß. In zwei Wochen geht es gegen den ebenfalls noch unbesiegten Verfolger Recklinghausen, angesichts der Dominanz beider Teams könnte dann bereits eine Art Vorentscheidung um Platz eins fallen.

Davon will Grit Schneider freilich nichts wissen. Schon allein deshalb, weil bis dahin noch zwei Partien gespielt werden müssen und kein Gegner von der BBZ-Trainerin nur als Zwischenstation auf dem Weg zu Höherem angesehen wird.

Bei allem gebotenen Respekt wäre dennoch etwas anderes als ein Opladener Sieg für den Tabellenführer gleichermaßen überraschend wie enttäuschend, das gilt auch für die Begegnung morgen mit der Reserve des Herner TC (Heisenberg-Halle, 18 Uhr).

Der Tabellenneunte hat zwar bereits vier Spiele abgegeben, bleibt aber eine Wundertüte. Weil die erste Mannschaft erst am Sonntag auf Hannover trifft, ist für das BBZ-Spiel durchaus mit Verstärkung zu rechnen.

(sl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BBZ II bislang wenig gefordert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.