| 00.00 Uhr

Lokalsport
BBZ II will seine Siegesserie auch im Pokal fortführen

Leverkusen. Nach der erfolgreichen Verteidigung der Tabellenspitze in der Basketball-Regionalliga im Kampfspiel bei den RheinStars Köln, möchte die zweite Mannschaft von BBZ Opladen heute Abend auch das Viertelfinale im WBV-Pokal erreichen. Der Weg dahin führt über den Ligakonkurrenten Telekom Baskets Bonn (Sporthalle Wiembach, 20 Uhr).

Der Aufsteiger findet sich bislang im neuen Liga-Umfeld bestens zurecht und liegt nach sechs Spieltagen auf Platz vier. Am vergangenen Wochenende gab es einen souveränen Sieg gegen Bielefeld, wo Opladen selbst gewaltige Probleme hatte. Grit Schneider warnt daher vor dem Gegner, auch weil sie von ihrem Trainerkollegen Matthias Schöpfer eine hohe Meinung hat. "Was Bonn bisher gezeigt hat, verdient großen Respekt."

Doch nicht nur wegen des Heimrechts sieht die Trainerin ihre eigene Mannschaft, die in dieser Saison noch ungeschlagen ist, als Favoriten. Vor allem die Fähigkeit, auf alle auftretenden Widrigkeiten im Spiel stets die richtige Antwort im Repertoire zu haben, imponiert Schneider. Auch dass Bonn mit L'Oreal Gamble eine treffsichere US-Amerikanerin im Team hat, schreckt sie nicht: "Natürlich hat Bonn Qualität, aber dagegen wird uns schon etwas Passendes einfallen."

(sl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BBZ II will seine Siegesserie auch im Pokal fortführen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.