| 00.00 Uhr

Lokalsport
BBZ Opladen: Vorfreude aufs erste Dezember-Spiel

Opladen. Erst war das Spiel beim Vorletzten Wusterhausen verlegt worden, danach war Pokal-Wochenende. Die Zweitliga-Basketballerinnen von BBZ Opladen haben im Dezember noch kein Spiel bestritten, dennoch ist es der Mannschaft von Mario Kyriasoglou gelungen, wieder auf den vierten Tabellenplatz vorzurücken - dank der Misserfolge der Konkurrenz. Während Hannover und Neuss dem Rest der Liga bereits abgehängt haben und auch Wolfenbüttel der Konkurrenz immer weiter entrückt, ist der Kampf um den letzten Play-Off-Platz umso enger umkämpft, punktgleich mit BBZ stehen Berlin, Göttingen, Braunschweig und Wuppertal auf den Rängen fünf bis acht. Danach folgen abgeschlagen die Bender Baskets Grünberg - Opladens Gegner zum Rückrundenauftakt am morgigen Sonntag (17.30 Uhr).

In den vergangenen vier Spielzeiten gab es jeweils immer einen Sieg und eine Niederlage gegen die Hessen. Kyriasoglou sieht sein Team nach den starken Leistungen vor der Spielpause auf dem richtigen Weg: "Die Mannschaft hat noch Entwicklungspotenzial, aber wir sind mannschaftlich und individuell weiter als noch vor einigen Wochen."

Die drei Wochen Pause in der Meisterschaft haben den BBZ-Coach zwar leicht geärgert, einen Abfall der Spannungskurve befürchtet er aber nicht. Davor beeindruckte sein Team gegen Berlin und Bensberg mit spielerischer Leichtigkeit, der ganz große Gradmesser war allerdings nicht mit dabei. Der wartet dafür aber gleich im ersten Spiel des neuen Jahres mit dem Rückspiel gegen Göttingen.

(sl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: BBZ Opladen: Vorfreude aufs erste Dezember-Spiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.