| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bergfried richtet Hebbel-Cup für Nachwuchskicker aus

Leverkusen. Am Wochenende ist der Sportplatz am Höfer Weg in der Hand der U 9-Junioren, wenn der SV Bergfried zum fünften Hebbel-Cup lädt. In der Gruppe A bekommen es Bayer 04 und der SV Schlebusch mit Alemannnia Aachen, Werder Bremen, Acosta Braunschweig und dem SC Staaken (Berlin) zu tun. In der Gruppe B spielen der 1. FC Köln, RB Leipzig, SC Siemensstadt Berlin, Viktoria Köln, JSG Südheide (aus Lachendorf bei Celle) und die SG Orlen (bei Idstein/Wiesbaden). Gruppe C bilden der FC Schalke 04, FC St. Pauli, Wuppertaler SV, die Sportfreunde Gerresheim (Düsseldorf), Tennis Borussia Berlin und der SV Bergfried. In der Gruppe D messen sich Borussia Dortmund, Fortuna Köln, Fortuna Düsseldorf, Ruzinov Bratislava (Slowakei), Viktoria Berlin und der TuS Quelle aus Bielefeld. Die fünfte Gruppe besteht aus dem KV Mechelen (Belgien), FSV Mainz 05, SFC Stern Berlin, SC West Köln, RW Essen und dem FC Brünninghausen aus Dortmund. Der Titelverteidiger aus Bochum ist nicht am Start.

Anstoß in der Gruppe A ist morgen um 9.30 Uhr. Gruppe B spielt ab 9.48 Uhr, C ab 12.30 Uhr, D ab 13.54 Uhr und E ab 14.48 Uhr. Die Endrunde mit den ersten drei jeder Gruppe sowie die Bronzerunde mit den übrigens Teams läuft am Sonntag ab 9 Uhr. Das Finale ist für 15 Uhr geplant. Das Heimspiel der ersten Mannschaft gegen Urbach wurde vorgezogen auf heute Abend (20 Uhr).

(mane)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bergfried richtet Hebbel-Cup für Nachwuchskicker aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.