| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bosas Doppelpack besiegelt den Sieg in Berzdorf

Leverkusen. Fußball-Bezirksliga: SSV Berzdorf - FC Leverkusen 0:3 (0:1). Die Pflichtaufgabe beim Tabellenelften in Berzdorf erfüllten die Leverkusener Fußballer souverän. Mit einem weiteren Sieg im Nachholspiel am kommenden Wochenende könnten sie gegen den SV Frielingsdorf wieder auf einen Aufstiegsrang vorrücken. "Die Mannschaft hat sich sehr geschlossen und konzentriert verhalten. Zu keinem Zeitpunkt gab es Zweifel an unserem Erfolg", freute sich Spielertrainer Chrisovalantis Tsaprantzis über den siebten Saisonsieg.

Torraumszenen des Gastgebers gab es so gut wie keine. Die Leverkusener Abwehr war jederzeit im Bilde und ließ der Offensive der Gastgeber kaum Raum zur Entfaltung.

Von Beginn an dominierten die Gäste das Geschehen auch in der Offensive. Tsaprantzis selbst vergab in der 25. Minute die große Chance auf den Führungstreffer. Amine Azzizi machte es kurze Zeit später besser und brachte den Favoriten 1:0 in Front. Vincenzo Bosa und Martin Tancos hätten noch vor dem Seitenwechsel die Vorentscheidung herbeiführen können, doch es sollte zunächst bei dem einen Treffer bleiben.

Nach einer Stunde Spielzeit gelang dem FCL die Entscheidung: Bosa verwandelte einen Foulelfmeter sicher zum 2:0. In der Schlussphase war erneut Bosa mit dem dritten Treffer zur Stelle. "Wir hatten aber noch weitere Gelegenheiten, die wir nicht gut ausgespielt haben. Das ist der einzige kleine Kritikpunkt", fasste Tsaprantzis den verdienten Sieg seiner Mannschaft zusammen.

Weiter geht es für den FC Leverkusen am 27. November mit dem Heimspiel gegen den Tabellenletzten VfR Wipperfürth (14.30 Uhr).

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bosas Doppelpack besiegelt den Sieg in Berzdorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.