| 00.00 Uhr

Lokalsport
DJK-Handballerinnen rüsten sich für die anstehende Saison

Leverkusen. Der Aufstieg in die Verbandsliga und die entsprechende Feier sind allen Spielerinnen und dem Trainerteam der DJK Sportfreunde Leverkusen noch bestens in Erinnerung - doch das gehört der Vergangenheit an. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Schülter muss sich intensiv auf die kommende Saison vorbereiten, wenn man die sofortige Rückkehr in die Landesliga vermeiden will. Mit Lauftrainings, Trimm-dich-Pfaden und Schwimmeinheiten - geplant von Fitness-Trainerin Anja Ernis - machen sich die DJK-Spielerinnen in diesen Tagen fit für die Saison.

"Das ist auch notwendig, denn das Ziel lautet ganz klar Klassenerhalt. Vor zwei Jahren war uns schon einmal der Aufstieg in die Verbandsliga geglückt, aber der Abstieg folgte aber auf dem Fuße", erklärt Pressesprecherin Julia Pfeiffer. Schülter will eine Wiederholung der Geschichte vermeiden und setzt dabei auf den Lerneffekt der vergangenen Jahre: "Die Mannschaft hat die Qualität und auch die Teamfähigkeit, in der nächsten Saison zu bestehen. Das gilt aber nur, wenn wir von Verletzungspech verschont bleiben, weil der Kader vor allem im Rückraum dünn besetzt ist."

Einige Abgänge gab es ebenfalls: Melanie Kauschuss und Torhüterin Vanessa Schewcow beendeten ihre Laufbahnen. Jasmin Busch muss verletzungsbedingt in der zweite Mannschaft wieder zu Kräften kommen und Marilena Brucato hat sich in eine Babypause verabschiedet. Die Verluste konnten weitgehend mit neuen Gesichtern ausgeglichen werden. So freuen sich die DJK-Damen auf Torhüterin Linda Ruffmann von der HSG Rösrath/Forsbach. Auch Leonie Steinwig kommt nach einer Saison "Elternzeit" wieder am Kreis der ersten Mannschaft zum Einsatz. Durch die Neuordnung der beiden Verbände Mittelrhein und Niederrhein wird es zum Ende der Saison auch bei den Frauen eine Neustrukturierung der Ligen geben. Möglicherweise kann dann mit dem sechsten Platz ein Ticket in die Oberliga gezogen werden. "Das ist Zukunftsmusik, aber man darf träumen", meint Pfeiffer.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DJK-Handballerinnen rüsten sich für die anstehende Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.