| 00.00 Uhr

Lokalsport
DJK Sportfreunde schlagen den Nachbarn aus Langenfeld

Leverkusen. Tischtennis-Landesliga: DJK Sportfreunde Leverkusen - TTG Langenfeld II 9:4. Der dritte Saisonsieg im Nachbarschaftstuell spült die Leverkusener auf Rang vier vor. Sieben der 13 Spiele gingen über die volle Distanz (4:3). Kevin Trocha/Jan Kustos, Gregor Jandt/Markus Kalcker (im einzigen Dreisatzspiel), Trocha (2), Andreas Wolfframm, Jandt (2) und Kustos (2) sorgen für die Zähler. Für Langenfeld punktete das Doppel Jan Strothmann/Christian Manzius im Doppel sowie Magnus Stammen, Stefan Dahmen und Manzius im Einzel.

Bezirksklasse: DJK Quettingen - Phönix Biesfeld 9:6. Bis zum 6:6 war die Partie ausgeglichen, dann gewannen Daniel Kappel, Achim Zimmer und Andre Wilken ihre Einzel, Sascha Jakubassa hatte seine zweite Partie verletzungsbedingt verpasst. Die übrigen Punkte holten Thorsten Faehling/Sascha Jakubassa, Kappel/Wilken, Faehling (2), Zimmer und Wilken.

Kreisliga: Roland Bürrig - TTV Bergisch Gladbach 5:9. Gleich viermal verloren die Bürriger Einzel im fünften Satz, dreimal siegten sie dagegen über die volle Distanz. Jörn Jaschinski/Werner Kaleja und Kamil Kustos/Danny Schmidt gewannen ihre Doppel. Im Einzel steuerten Thomas Breuer, Jaschinski und Kustos Punkte bei.

(mane)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DJK Sportfreunde schlagen den Nachbarn aus Langenfeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.