| 00.00 Uhr

Lokalsport
DM-Medaillen für Brinkmann und Berkel

Leverkusen. Die Mannschaft des TSV wird Deutscher Vizemeister im Junioren-Herrendegen.

Mit drei Medaillen in allen Farben sind die Degenfechter des TSV Bayer Leverkusen von den Deutschen Meisterschaften der Junioren aus Heidenheim zurückgekehrt. Neuer Deutscher Meister ist Marko Brinkmann, der sich im Finale gegen den als Favoriten gehandelten Rico Braun (Tauberbischofsheim) behauptete. In dem zunächst sehr ausgeglichenen Gefecht, setzte sich Brinkmann beim Stand von 11:9 leicht ab und ebnete durch eine Reihe von Doppeltreffern den Sieg.

Der 18-Jährige hatte sich nach drei klaren Erfolgen in der Direktausscheidung und einem knappen Viertelfinalerfolg im Halbfinale gegen seinen Vereinskameraden Dominik Berkel für den Endkampf qualifiziert. Das TSV-interne Duelle entschied Brinkmann 15:7 für sich. Berkel, der sich recht souverän bis ins Halbfinale gefochten hatte, wurde schließlich mit Platz drei belohnt. Ebenfalls starke Leistungen zeigten die A-Jugendlichen Louis Bongard und Lennart Eßer auf den Plätzen 12 und 16 in der höheren Altersklasse.

Die Einzel-Platzierungen des TSV: Marko Brinkmann (1); Dominik Berkel (3); Louis Bongard (12); Lennart Eßer (16); Rene Jordan (26); Dean Müller (43); Lars zur Mühlen (59).

Im Teamwettbewerb war der TSV von der Vorrunde befreit und auf Platz zwei im Direktausscheid gesetzt. In der Besetzung Berkel, Brinkmann, Rene Jordan und Lars zur Mühlen gewann das Team im Viertelfinale klar mit 45:31 gegen Leipzig. Es folgte der Halbfinal-Sieg gegen Heidenheim (45:40). Im Finale allerdings mussten sich die Leverkusener Tauberbischofsheim geschlagen geben (45:40).

(sand)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DM-Medaillen für Brinkmann und Berkel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.