| 00.00 Uhr

Lokalsport
Faustball: TSV und LTV sind auf dem Weg in die Bundesliga

Leverkusen/Leichlingen. Für die Faustballer des Leichlinger TV (LTV) ging es beim Heimspieltag um die Vorherrschaft in der 2. Bundesliga Nord - und die Mannschaft um Kapitän Christian Weber löste die Aufgabe souverän. Der 3:0 (11:4/11:9/11:5)-Sieg gegen den abstiegsbedrohten TuS Dahlbruch war standesgemäß. Wichtiger war der ebenso klare Erfolg gegen den SV Moslesfehn (11:5/11:7/11:7), der dem LTV die Tabellenführung mit zwei Zählern Vorsprung bescherte - vor der TG GH Brettorf II (16:4 Punkte). "Im Grunde können wir uns jetzt nur noch selbst aufhalten", meinte Weber mit Blick auf den möglichen Sprung in die Bundesliga. "Wir haben uns abgesetzt und unser Ziel sind jetzt ganz klar die Aufstiegsspiele." Von Dorian Audersch

Ebenfalls erfolgreich verlief der Spieltag für die Faustballerinnen des TSV Bayer in der 2. Bundesliga Nord - allerdings nicht ganz so eindeutig. Beim Auswärtsauftritt in Hamm gelangen trotzdem zwei Siege: ein 3:1 (11:7/8:11/11:3/13:11) gegen den Gastgeber Hammer SC 08 und ein 3:2 (6:11/11:7/8:11/11:5/11:6) gegen TK Hannover. "Von Spiel zu Spiel zeigt sich immer mehr, dass eine geschlossene Mannschaft, eine Einheit, ein Team auf dem Platz steht", meint Abteilungsleiter Michael Schneider. Das sei neben der guten Trainingsarbeit und dem Siegeswillen ein Grund für den anhaltenden Erfolg. Der TSV ist ungeschlagener Tabellenführer (20:0 Punkte) vor dem Ohligser TV (14:6).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Faustball: TSV und LTV sind auf dem Weg in die Bundesliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.