| 00.00 Uhr

Lokalsport
Faustballerinnen des TSV Bayer sind Herbstmeister

Leverkusen/Opladen. Mit zwei Siegen beim Heimspieltag in Leverkusen und dank der Niederlage des TV Voerde haben die Zweitliga-Faustballerinnen des TSV Bayer die Tabellenspitze übernommen. In der gut gefüllten Fritz-Jacobi-Sporthalle überzeugte die Mannschaft von Kerstin Müller in beiden Partien. Dem 3:1 (11:3, 11:5, 3:11, 11:5)-Erfolg gegen den Lemwerder TV ließ sie ein glattes 3:0 (11:9, 11:4, 11:7) im Duell mit dem Ohligser TV folgen. "Dieser erste Platz entspricht unseren bisher gezeigten Leistungen", sagte Müller. "Die junge Mannschaft lernt von Spiel zu Spiel dazu und gewinnt mehr und mehr an Souveränität." Vor der Weihnachtspause steht am Sonntag (11 Uhr) noch ein weiterer Heimspieltag an.

Hinter den Faustballern des Leichlinger TV liegt ein ebenso erfolgreiches Wochenende. Sie kehrten mit zwei Erfolgen vom Spieltag in Vorsfelde zurück. Nach dem 3:0 (11:6, 14:12, 12:10) und 3:1 (6:11, 11:7, 11:4, 12:10) belegt der LTV Platz sechs. Im neuen Jahr geht es für die Leichlinger am 16. Januar mit einem Heimspieltag weiter.

(sand)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Faustballerinnen des TSV Bayer sind Herbstmeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.