| 00.00 Uhr

Lokalsport
FC Leverkusen müht sich zum Erfolg gegen Köln

Leverkusen. Fußball-Bezirksliga: FC Leverkusen - DSK Köln 1:0 (0:0). Nach zuletzt durchwachseneren Ergebnissen haben die Fußballer vom FC Leverkusen mal wieder einen Sieg gefeiert - und damit alle Chancen im Aufstiegsrennen gewahrt. Zu Hause setzte sich die Mannschaft um die beiden Spielertrainer Chrisovalantis Tsaprantzis und Erkan Öztürk gegen den Drittletzten aus Köln durch und verteidigte damit Rang drei. "Wir mussten schon verdammt viel für diesen Erfolg investieren. Letztlich ist es aber egal, wie wir die Punkte eingefahren haben", meinte Tsaprantzis hinterher entsprechend erleichtert.

Die Anhänger des Favoriten mussten jedoch lange auf den Siegtreffer warten. Erst in der 77. Minute gelang Martin Tancos das erlösende Tor. In der Folgezeit besaßen die Platzherren weitere hochkarätige Gelegenheiten. Samet Cetin und der eingewechselte Maurice Malik hätten mit dem zweiten Tor vorzeitig alles klar machen können. "So war es dann bis zum Abpfiff eine spannende Angelegenheit. Letztlich hat die Mannschaft aber den Vorsprung clever und sicher über die Zeit gebracht", zog Tsaprantzis ein positives Fazit.

(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: FC Leverkusen müht sich zum Erfolg gegen Köln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.