| 00.00 Uhr

Lokalsport
FC Leverkusen will gegen Weiden Boden gutmachen

Leverkusen. Fußball-Bezirksliga: FC Leverkusen - SV Weiden. Mit zwei Unentschieden und einer Niederlage haben die Fußballer des FC Leverkusen in den letzten drei Partien Boden verloren. Die Mannschaft um Spielertrainer Chrisovalantis Tsaprantzis ist bis auf Rang sieben zurückgefallen, hat allerdings eine Begegnung weniger absolviert, als die übrigen Teams.

Sollte die Nachholpartie gegen den SV Frielingsdorf in zwei Wochen gewonnen werden, würden die Leverkusener wieder auf Platz zwei vorstoßen. "Wir müssen unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Für uns zählt in der momentanen Phase nur ein Sieg", betont der Coach. Morgen (14.30 Uhr) empfangen die FCL-Kicker nun den Drittletzten SV Weiden, der auf dem ersten Abstiegsrang platziert ist. "Wir haben uns aber gar nicht all zu sehr mit dem Gegner beschäftigt. Wir müssen auf uns schauen und sehen, dass wir wieder einen Sieg herausspielen", sagt Tsaprantzis weiter, der seine muskulären Probleme überwunden hat. Auch Lesley Petekrey kehrt nach überstandener Verletzung in den Kader zurück. Dagegen werden Erkan Öztürk, Ayhan Atar, Samir Al Khabbachi und Tim Kuhn weiterhin nicht zur Verfügung stehen.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: FC Leverkusen will gegen Weiden Boden gutmachen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.