| 00.00 Uhr

Lokalsport
FC Leverkusen zeigt eine "Leistung zum Vergessen"

Leverkusen. Bezirksliga: SV Eintracht Hohkeppel - FC Leverkusen 3:1 (0:0). Eine katastrophale Vorstellung lieferten gestern Nachmittag die Fußballer des FC Leverkusen ab und kassierten beim starken Aufsteiger Hohkeppel eine verdiente Niederlage. "Wir waren heute einfach nicht anwesend, und kein Spieler hat auch nur annähernd Normalform erreicht. Das war eine Leistung zum Vergessen", musste Spielertrainer Chrisovalantis Tsaprantzis hinterher zugeben. Von Lars Hepp

In der ersten Halbzeit entwickelte sich zumindest noch eine sehr ausgeglichene Partie, Aristote Mambasa Masudi vergab in der 20. Minute die große Chance auf den Führungstreffer.

Direkt zu Beginn des zweiten Spielabschnitts sorgten die Gastgeber durch eine gute Standardsituation für die 1:0-Führung. Die gesamte FCL-Hintermannschaft hinterließ in dieser Situation keinen guten Eindruck. "Wir haben dann mit zunehmender Spieldauer alles nach vorne geworfen. Leider hat uns im Abschluss die Genauigkeit gefehlt", fügt Tsaprantzis an.

Gegen zu weit aufgerückte Leverkusener konterte der Neuling in den letzten zehn Minuten zweimal mustergültig und erzwang so die Entscheidung. Erkan Özkan gelang in der Nachspielzeit wenigstens noch der Ehrentreffer durch einen direkt verwandelten Freistoß.

Am nächsten Wochenende geht es zu Hause gegen die Reserve von Viktoria Köln. Hier wollen und müssen die FCL-Fußballer unbedingt die Trendwende einleiten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: FC Leverkusen zeigt eine "Leistung zum Vergessen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.