| 00.00 Uhr

Lokalsport
FCL: Tsaprantzis fordert Rückkehr in die Erfolgsspur

Leverkusen. Fußball-Bezirksliga: FC Leverkusen - FC Viktoria Köln II. Diese Woche wurde bei den Fußballern des FC Leverkusen genutzt, um eine ausführliche Ursachenforschung zu betreiben. Der ambitionierte Bezirksligist kam in den ersten beiden Partien nur zu einem mageren Punktgewinn - viel zu wenig für die eigenen Ansprüche. "Wir müssen endlich in die Erfolgsspur finden. Es ist vollkommen egal, wie wir gewinnen", stellt Spielertrainer Chrisovalantis Tsaprantzis unmissverständlich klar.

Morgen (15 Uhr) empfangen die Leverkusener die Reserve von Viktoria Köln, die ebenfalls erst einen Punkt auf der Habenseite verbuchen konnte.

Mittelfeldspieler Aristote Mambasa Masudi wird wegen Knieproblemen ausfallen, auch Ibrahim Rama ist immer noch nicht einsatzbereit. Immerhin kehren mit Amine Azzizi und Lesley Petekrey zwei wichtige Alternativen in den Kader zurück. Dazu ist auch Neuzugang Samir Al Kabahi aus Baumberg spielberechtigt und sollte das Angriffsspiel durch seine Schnelligkeit gerade auf den Außenbahnen beleben.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: FCL: Tsaprantzis fordert Rückkehr in die Erfolgsspur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.