| 00.00 Uhr

Lokalsport
Handballerinnen der DJK orientieren sich nach oben

Leverkusen. Erst in rund zwei Monaten beginnt die Saison für die Verbandsliga-Handballerinnen der DJK Leverkusen. Doch Trainer Jürgen Schülter startet bereits in diesen Tagen die Vorbereitungsphase auf die nächste Runde. "Wir haben die Spielklasse in der vergangenen Saison recht solide gehalten und wollen uns in der kommenden Spielzeit Stück für Stück nach oben orientieren", umschreibt Pressesprecherin und Rückraumspielerin Julia Pfeiffer die Saisonziele.

In personeller Hinsicht ist bei der DJK in der Pause nicht viel passiert, einem Abgang steht ein Neuzugang gegenüber. Kreisläuferin Mona Butzen hat sich mit unbekanntem Ziel von der Mannschaft verabschiedet, als Ersatz wurde dafür Doreen Schülter aus der Jugend des TSV Bayer Leverkusen verpflichtet. Zudem kehrt Ina Herbst nach langwieriger Schulterverletzung ins Team zurück, so dass die Mannschaft in jedem Fall gegenüber um eine Leistungsträgerin der Vorsaison reicher sein wird.

(lhep)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Handballerinnen der DJK orientieren sich nach oben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.