| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hans-Peter Meyer mit der Sportplakette NRW geehrt

Leverkusen. Hans-Peter Meyer vom Sportbund Leverkusen ist durch NRW-Sportministerin Christina Kampmann mit der Sportplakette des Landes NRW für herausragendes Engagement ausgezeichnet worden.

"Es ist mir eine besondere Freude, Ihnen heute mit dieser Auszeichnung für ihren großartigen Einsatz zu danken. Um die enormen Herausforderungen, auch bei der Integration von Flüchtlingen, zu bewältigen, brauchen wir Menschen wie Sie", sagte Kampmann, die die Plakette in Vertretung der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft an insgesamt 14 Ehrenamtler aus NRW aushändigte.

Der 79-jährige Meyer nahm die Plakette bei der Verleihung in Dortmund entgegen. Seit 2001 ist er im Ruhestand. Zuvor war er von 1979 bis 2004 unter anderem Mitglied des Stadtrates für die CDU und auch Beisitzer. Er ist Vorsitzender des Trägervereins Olympia-Stützpunkt Köln-Bonn-Leverkusen, "Ritter des Humors" der Wiesdorfer Rheinkadetten und Senator der Opladener Altstadtfunken.

(mane)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hans-Peter Meyer mit der Sportplakette NRW geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.