| 00.00 Uhr

Lokalsport
Harter Sparkurs für den VfL - Bank genehmigt Budgetplan

Leverkusen. Es gibt durchaus gute Nachrichten für den Fußball-Mittelrheinligisten VfL Leverkusen: Nicht nur, dass die ersten Auswärtspunkte geglückt sind, auch die finanzielle Bedrohung durch das Finanzamt ist erst einmal abgewendet. "Unsere Bank wird den Schritt mit uns gehen und hat den Budgetplan genehmigt", erklärt der Vorsitzende Bernd Kuhn, verweist aber darauf, "dass trotzdem ein harter Sparkurs durchgezogen werden muss, damit wir unsere Finanzen konsolidieren".

Am 11. Dezember soll im Burghof die Jahreshauptversammlung stattfinden, wo auch Neuwahlen anstehen. "Erst einmal ist wichtig, dass wir die vollständige Liquidität wieder herstellen, dazu gehören auch Themen wie die Senkung der Energiekosten. Wir werden aber alle aktuellen Forderungen bedienen", führt Kuhn aus. "Der Fokus liegt auf der Jugendabteilung. Mittelfristig soll sie wieder die Haupt-Quelle der Seniorenmannschaften für Spieler werden", erklärt Kuhn. Er betonte zudem, dass sein Vorgänger im Amt, Erhard Gipperich, "stets nur das Wohl des VfL im Blick hatte. Wir verdanken ihm sehr viel für das, was er geleistet hat."

Sportlich gesehen will der VfL auch weiter positive Schlagzeilen schreiben, am Sonntag (15 Uhr) kommt im Bonner SC ein Aufstiegskandidat an die Tannenbergstraße. "Ich bin überzeugt davon, dass die Jungs die Partie gewinnen können", sagt Trainer Taner Durdu optimistisch. Anlass ist der starke Auftritt beim TSC Euskirchen, wo Durdus Team den Ex-Tabellenführer fast nach Belieben beherrschte. "Wenn wir jetzt noch unsere Abwehrprobleme bei Standards - besonders Eckbällen - abstellen, dann ersparen wir uns die unnötigen Gegentore", führt der Coach aus. Bis auf Manuel Kabambi und Max Steinebach hat er vermutlich alle Spieler zur Verfügung, was wenig Platz auf der Bank bedeutet: In Euskirchen saßen acht Feldspieler und ein Ersatztorhüter zur Einwechslung bereit. "Die Konkurrenz ist nötig, damit sich keiner auf seiner Leistung ausruhen kann", erklärt Durdu.

(mane)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Harter Sparkurs für den VfL - Bank genehmigt Budgetplan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.