| 00.00 Uhr

Lokalsport
Hitdorf und Alkenrath marschieren im Gleichschritt an der Spitze

Rhein-Wupper. Fußball-Kreisliga B Solingen Gruppe 1: ESV SW Opladen - BSC Union Solingen II 4:2 (2:1). Ihre gute Position im Verfolgerfeld haben Opladens Fußballer mit dem 4:2-Heimsieg über den Tabellenzehnten aus Solingen behauptet. Wissam Arabi erzielte nach elf Minuten das 1:0 für die Gastgeber, in der 24. Minute glich Solingen aus. Alexander Wölk gelang praktisch mit dem Pausenpfiff die erneute Führung. Eine Viertelstunde vor dem Abpfiff war BSC Union wieder an der Reihe. Dank der späten Tore von Arabi (84.) und Christian Robbe (86.) reichte es für Opladen aber zum achten Saisonsieg.

TuS 05 Quettingen II - SV Canlarspor 1:2 (1:0). Der Tabellenführer aus Solingen kam gerade noch so mit dem Schrecken davon, denn die Quettinger Reserve bot einen ganz starken Auftritt. Sebastian Langkau brachte den Außenseiter zum Ende der ersten Halbzeit mit 1:0 in Front. Erst in der Schlussviertelstunde bekamen die Gäste die Kurve und entgingen dank zweier später Tore einer Blamage.

BV Bergisch Neukirchen II - Vatan Spor Solingen II 7:1 (2:0). Mit dem Abstiegskandidaten aus Solingen hatten die Neukirchener keine Probleme und fuhren locker leicht den achten Saisonsieg ein. Francesco Benincasa avancierte mit vier Treffern (37./45./72./79.) zum Mann des Tages. Michael Hildebrandt (51.), Deniz Acioglu (73.) und Jörn Kleinkröger (86.) trugen sich ebenfalls in die Torschützenliste ein.

SC Reusrath III - SC Leichlingen 0:2 (0:1). Das Duell der Tabellennachbarn ging nach konzentrierter Vorstellung an die Leichlinger. Simon Turowski erzielte gleich beide Tore (3./76.) für die Gäste, die auch in der Abwehr einen sehr stabilen Eindruck hinterließen.

Gruppe 2: SSV Lützenkirchen II - Inter Monheim 5:0 (0:0). Mit dem sechsten Saisonerfolg haben sich die Lützenkirchener Reserve-Kicker im gesicherten Mittelfeld etabliert. Niklas Adämmer gelang zwischen der 58. und 87. Minute ein Hattrick. Sebastian Fitz erzielte in der 72. und 75. Minute noch zwei weitere Tore.

DITIB Leverkusen - 1. FC Monheim III 1:2 (0:0). Dem Tabellenzweiten aus Monheim lieferten die DITIB-Fußballer beste Gegenwehr. Nach dem 0:1-Rückstand (56.) gelang Hasan Aydin eine Viertelstunde vor dem Abpfiff der Ausgleich. Neun Minuten vor dem Spielende wurden die Leverkusener jedoch aus ihren Hoffnungen gerissen, als die Gäste zum zweiten Mal trafen.

Kreisliga B Köln Staffel 2: SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV - SSV Leverkusen-Alkenrath 1:2 (0:2). Der Tabellenführer aus Alkenrath bleibt dank der Tore von Christopher Wohlgemuth (34.) und Nico Schell (42.) in der Erfolgsspur. In der 53. Minute gelang den Gastgebern der 1:2-Anschlusstreffer.

SC Hitdorf - Türk Genc 2:1 (1:1). Nach dem Heimsieg über den Tabellenachten aus Köln sind die Hitdorfer weiterhin erster Verfolger auf den Spitzenreiter Alkenrath.

(lhep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Hitdorf und Alkenrath marschieren im Gleichschritt an der Spitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.